Weihnachtsmärkte auf Mallorca: Von Binissalem bis Calvià

Dieses Jahr kein Markt in Santa Ponça - Freikarten für Advents-Highlight

29.11.2014 | 08:18
Weihnachtsmarkt 2013 im Pueblo Español in Palma
Weihnachtsmarkt 2013 im Pueblo Español in Palma

Schlechte Nachrichten für die treuen Besucher des Weihnachtsmarkts von Santa Ponça: Wie Veranstalter Holger Becker mitteilte, findet der bei vielen Deutschen und auch Einheimischen beliebte Markt in diesem Jahr „aus organisatorischen Gründen" nicht statt. Probleme bereitet unter anderem die Baustelle für die Gaspipeline auf dem angrenzenden Grundstück. Im kommenden Jahr, so Holger Becker, wolle man die Veranstaltung aber erneut durchführen.

Der gerade bei vielen Eltern heiß geliebte Kinderflohmarkt, der in den vergangenen Jahren ebenfalls auf dem Gelände in Santa Ponça zu finden war, wird aber trotzdem stattfinden – allerdings ist noch nicht ganz klar wo. Veranstalterin Sonja Visscher befindet sich „in fieberhaften Verhandlungen", um die bereits restlos ausgebuchten Stände am 30. November und am 14. Dezember an anderer Stelle in der Großgemeinde Calvià aufbauen zu können – tagesaktuelle Infos gibt es dazu bei Facebook (Rastrillo „Todo para Niños").

Ein Ortswechsel steht auch dem Christmas Market Alaró bevor, der in den vergangenen drei Jahren mit ausgefallenen Handwerksprodukten und schöner Atmosphäre überzeugte: Die Veranstalter ziehen mit dem Konzept ins Nachbardorf Binissalem (13./14. Dezember) um – gerade in Hinblick auf den Glühwein sicher eine gute Idee.

Die skandinavische Variante des alkoholischen Heißgetränks wird schon vom 21. bis zum 23. November serviert: Wie jedes Jahr fällt der Startschuss zur Weihnachtsmarktsaison in der schwedischen Kirchengemeinde in Palma (Carrer Joan Miró, 113). Am Freitag können die Besucher zwischen 16 und 20 Uhr Adventsdekoration und -Spezialitäten erstehen, am Wochenende dann jeweils von 11 bis 20 Uhr.

Alles wie gehabt heißt es auch im Pueblo Español: Palmas ältester Weihnachtsmarkt wird wie schon in den Jahren zuvor am spanischen Feier­tagswochenende (6.12.: Nationalfeiertag, 8.12.: Maria Empfängnis) zelebriert. Vom 5. bis zum 8. Dezember erstrahlen die Gassen und Plätze des kleinen Schaudörfchens in weihnachtlichem Schmuck und Lichte, das Angebot reicht wie immer von Geschenkideen über Deko und Musik bis hin zu zahlreichen kulinarischen Leckerbissen.

Ein musikalisches Adventshighlight bietet der Kammerchor Klagenfurt Wörthersee am 5. Dezember: Der österreichische Chor entführt die Besucher der Basilica de Sant Francesc unter der Leitung von Christian Liebhauser-Karl und begleitet von Musikern des Kärntner Sinfonieorchesters mit auf eine „weihnachtlich-musikalische Reise durch Europa". Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf (Nico Genç, Tel: 636 445 454) oder an der Abendkasse.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Zeit für die "bunyols" auf Mallorca: Ran an die frittierten Kartoffel-Donuts!

Was es mit dem typischen Schmalzgebäck auf sich hat

Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Mönchsgeier, Natur, Felsenburg: Die Stiftung FVSM kündigt Besuche auf dem idyllischen Landgut ab...

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Eine Verlagsbeilage der MZ im Auftrag der Agencia de Turismo de les Illes Balears (ATB)

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Das altehrwürdige Café eröffnet ein drittes Lokal

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Fahrradfahrer, Touristen, Einheimisch – im "Pas a Nivell" im Nordosten von Mallorca treffen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |