Für das legale Doping zwischendurch

Wie ein Deutscher und eine Mallorquinerin mit einem Espresso-R-4 die Radsportler der Insel aufmuntern

12.01.2017 | 11:29
Voilà, der Espresso-R4.

Es ist eine Frage, die sich Jan Eric Schwarzer in den vergangenen Jahren immer wieder gestellt hat: „Warum gibt es auf Mallorca so wenige Orte, an denen Radfahrer einen Kaffee bekommen können?" Der 36-Jährige, der in Sineu die Pension Ma-13 für Radsportler betreibt, weiß als ehemaliger Steher wovon er spricht: „Radfahrer trinken zwischendurch gerne mal einen Kaffee, um besser durchzuhalten – legales Doping gewisser­maßen."

Schwarzer hat jetzt selbst Abhilfe geschaffen. Er kaufte einen Renault R 4, ein auf der Insel noch erstaunlich oft verkehrendes Gefährt, und ließ es vom Designer­team „2 monos" aus Campos umbauen. Seit zwei Wochen ist der dunkelblaue cuatro latas (vier Bleche, wie der R 4 in Spanien genannt wird) unterwegs – mal auf Jahrmärkten, mal aber auch am Wegesrand, um etwa am Tunnel unterhalb des Puig Major die Radsportler zu versorgen. Um die Bedienung unter der Heckklappe kümmert sich die ausgebildete barista Esperanza Munar. Der café solo kostet 1,50 Euro, der café con leche 2 Euro. Danach steht dem nächsten Tausender nichts mehr im Wege.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Auf und ab: Treppen auf Mallorca

Auf und ab: Treppen auf Mallorca

Ob modern, schmucklos oder überladen. Die Treppen auf Mallorca lohnen die Anstrengung, sie zu...

Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

MZ-Ausflug durch die blühenden Gärten im Norden von Mallorca

Balearen-Parlament - die große Bühne der Politik

Balearen-Parlament - die große Bühne der Politik

Seit mehr als 150 Jahren steht das Gebäude im Zentrum Palmas und hat eine wechselvolle Geschichte...

Illustratoren der Insel: "Mein Stil hat nichts Mallorquinisches"

Illustratoren der Insel: "Mein Stil hat nichts Mallorquinisches"

Francesc Grimalt ist mit blühender Fantasie international erfolgreich. Sechster Teil unserer Serie

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Die Traditionsbäckerei Santo Cristo betreibt bislang einen Laden im Carrer Pareires

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |