Wieder mal ein schwarzer Nachmittag in Son Moix

Real Mallorca verliert gegen direkten Konkurrenten Sporting Gijón mit 1:3

09.03.2014 | 14:45

Es klappt einfach nicht: Real Mallorca kommt in der Zweiten Liga nicht in Schwung. Am Sonntagnachmittag (2.2.) unterlag die Elf von Jose Luis Oltra einem direkten Konkurrenten um den Aufstieg, Sporting Gijón, verdient mit 1:3. Die Gäste taten nicht mehr als nötig, liefen aber nie Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben.

In der ersten Halbzeit tat sich über weite Strecken erschreckend wenig, wenn es um die Offensive ging. Weder Mallorca noch Gijón wirkten sonderlich zielstrebig in ihren Angriffsbemühungen. Außer einer guten Chance von Alejandro Alfaro, der plötzlich frei vor dem Torwart Cuellar auftauchte, allerdings im Schlussmann seinen Meister fand, gab es keine Tormöglichkeit für die Hausherren. Die Gäste nutzten in der 43. Minute eine defensive Unaufmerksamkeit der Gastgeber zur Führung.

Nach der Halbzeit erhöhten die deutlich ballsicherer wirkenden Gäste aus Asturien nach einem Blackout von Abwehrchef Nunes auf 0:2. Canella traf in der 53. Minute. Erst danach begann Real Mallorca, etwas aggressiver in die Partie zu gehen. Torchancen blieben allerdings Mangelware. Mehrere Fehlschüsse waren der Ausdruck des Unvermögens der Hausherren.

Erst in der 89. Minute traf Alfaro zum Anschlusstreffer, als er nach einem Freistoß von Generelo noch an den Ball kam. Doch in der Nachspielzeit konterte Gijón im Stile einer Spitzenmannschaft die Hausherren aus. Carmona, ein Mallorquiner, machte mit dem 1:3 alles klar.

Real Mallorca bleibt im oberen Mittelfeld, hat aber nun sechs Punkte Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. Am kommenden Sonntag (9.2.) ist Real Mallorca zu Gast bei Alcorcón. Anstoß ist um 21 Uhr, Teledeporte überträgt live,



25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |