Real Mallorca bleibt weiterhin ohne Sieg

Am Sonntagmittag (9.3.) gab es immerhin ein 1:1 beim Mitabsteiger Zaragoza

16.03.2014 | 23:28
Ruben Miño rettete Real Mallorca einen Punkt in Zaragoza.
Ruben Miño rettete Real Mallorca einen Punkt in Zaragoza.

Der neue Trainer des Fußball-Zweitligisten Real Mallorca, Lluis Carreras, wartet auch nach seinem zweiten Spiel auf seinen ersten Sieg mit dem Team. Am Sonntagnachmittag (9.3.) kam der Katalane mit seiner Mannschaft beim Mitabsteiger in Zaragoza nur zu einem 1:1-Unentschieden. Doch der Inselclub kann sich ob dieses Ergebnisses glücklich schätzen, denn die Hausherren hatten die deutlich besseren Gelegenheiten und vergaben in der Schlussminute sogar einen Elfmeter.

Die Partie begann ausgeglichen, die Inselkicker zeigten Einsatzbereitschaft und wurden bereits nach vier Minuten mit dem 1:0 belohnt. Thomas stocherte nach einer Standardsituation den Ball ins Netz. Doch die Freude währte nicht lange: In der 11. Minute traf Roger für die Hausherren, die in der Folgezeit mehr und mehr die Begegnung dominierten.

Auch nach dem Seitenwechsel strahlten die Gäste nicht unbedingt Gefahr aus, Zaragoza gab den Ton an und hatte durch Luis Garcia in der 60. Minute die Gelegenheit zur Führung. Der Freistoß des Mittelfeldspielers krachte allerdings an die Latte. Doch die Gastgeber hatten in der 89.Minute noch eine hervorragende Möglichkeit, die Partie zu gewinnen. Ein von Cadamuro verursachter Elfmeter fand allerdings in Miño seinen Meister. Luis Garcia scheiterte zum zweiten Mal knapp.

Real Mallorca ist nun seit sechs Partien ohne Sieg, die Abstiegszone nur noch drei Punkte entfernt. Die nächste Partie in Palma findet am Sonntag (16.3.) um 18 Uhr gegen Tenerife statt.



25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |