Schwimmerin Melanie Costa ist in Rio dabei

Die Deutsch-Mallorquinerin schafft letztendlich doch noch die Qualifikation für die Olympischen Spiele im Sommer

25.03.2016 | 07:09
Kann ihr Glück kaum fassen: Melanie Costa Schmid beim Verlassen des Beckens.

Große Erleichterung bei Schwimmerin Melanie Costa Schmid: Die 26-jährige Tochter eines Mallorquiners und einer Deutschen aus Calvià hat sich am Dienstag (22.3.) die Teilnahme an den Olympischen Spielen im Sommer in Rio de Janeiro gesichert. Costa blieb bei den spanischen Meisterschaften in Sabadell über die 400 Meter Freistil 19 Hundertstel Sekunden unter der Qualifikationsnorm.

Als Costa das Wasser verließ, hatte sie mit den Tränen zu kämpfen. "Heute fällt mir nicht nur ein Stein, sondern ein ganzer Felsbrocken vom Herzen", sagte die Schwimmerin später. Sie habe zwischendurch schon die Hoffnung auf die Spiele begraben. Insgesamt elf spanische Schwimmer werden bei Olympia in Rio dabeisein, darunter überraschend auch der 19-jährige Joan Lluis Pons aus Sóller, der die Qualifikation ebenfalls über die 400 Meter Freistil schaffte. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |