Atlético Baleares überrollt den Tabellenletzten

Das Team von Trainer Christian Ziege lässt Eldense in Palma beim 5:0 keine Chance

05.03.2017 | 14:19
Wieder einmal etwas zu jubeln gab es für Atlético Baleares (im Bild Joan Vich).

Fußball-Drittligist Atlético Baleares hat sich von seiner 0:5-Abreibung in Valencia am vergangenen Wochenende bestens erholt und mit demselben Ergebnis am Sonntagnachmittag (5.3.) den Tabellenletzten der Segunda División B, Eldense, nach Hause geschickt. Der Club des deutschen Unternehmers Ingo Volckmann bleibt damit auf Platz 7 der Tabelle, sechs Punkte hinter einem Play-Off-Platz, der an der Teilnahme an der Aufstiegsrunde berechtigt.

Im Stadion von Son Malferit in Palma ließ das Ziege-Team dem abgeschlagenen Schlusslicht der Tabelle nie eine Chance. Bereits nach einer Viertelstunde stand es nach Treffern von Xisco (12.) und dem Deutschen Marcel Ndjeng (16.) 2:0. Nach der Pause baute dann der Torschütze vom Dienst, Jurado, per Elfmeter mit seinem achten Saisontreffer den Spielstand zunächst auf 3:0 aus (68.), bevor der Österreicher Simon Zangerl in der 81. Minute das 4:0 schoss. Quasi mit dem Schlusspfiff machte Xisco mit seinem zweiten Treffer, einem direkten Freistoß, den Deckel drauf.

Am kommenden Sonntag (12.3.), voraussichtlich um 12 Uhr, muss Atlético Baleares auswärts beim Spitzenclub Badalona ran und kann den Rückstand auf die Play-Off-Plätze weiter verringern. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |