Neuer Rekordversuch: einmal um Mallorca segeln

Das Team STP Rigging-Med will schneller sein als der frühere deutsche Arbeitgeberpräsident Klaus Murmann

19.04.2017 | 10:55
Juan Carlos Sanchís und sein Team wollen die schnellsten sein.

Juan Carlos Sanchís will einen zwölf Jahre alten Rekord brechen. Mit seinem dreiköpfigen Team möchte der Segler aus Ibiza auf dem Katameran STP Rigging-Med die schnellste Runde um Mallorca hinlegen. Je nach Wetterlage soll es am Freitag (21.4.) oder am Samstag (22.4.) vom Real Club Náutico in Palma losgehen.

Die Zeit, die es zu schlagen gilt, stellte der Deutsche Klaus Murmann auf. Der frühere Arbeitgeberpräsident braucht 2005 insgesamt 17 Stunden, 14 Minuten und 39 Sekunden für die 300 Kilometer um die Insel.

Sanchís und sein Team sind nicht die ersten Segler, die in diesem Jahr versuchen, den Rekord zu brechen. Bereits Anfang Februar versuchte sich der Olympiasieger Iker Martinez vergeblich an der Inselumrundung. Der Rekordversuch scheiterte an einem Mastbruch.

Martinez wählte damals die Nordroute – im Uhrzeigersinn ab Palma. Das Team um Sanchís versucht es in die andere Richtung. Die schwierigste Stelle bleibt die Nordostküste um Alcúdia und Port de Pollença. Hier brach auch der Mast von Martinez.  /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |