Buchungsplus bei Luxusreisen auf Mallorca

Tui-Marke Airtours legt bei Buchungen in Wintersaison 25 Prozent zu

24-01-2011  

Mallorca verzeichnet bei airtours, der Luxusreisemarke des Reiseveranstalters Tui Deutschland, in der derzeitigen Wintersaison ein Buchungsplus von 25 Prozent. Die Sommersaison 2011 sei ebenfalls gut angelaufen und entwickle sich leicht besser als im Vorjahr, hieß es auf einer Pressekonferenz des Reiseveranstalters am Montag (17.1.) auf Mallorca anlässlich der Präsentation der Sommer-Katalogbände für die 120 airtours Top-Vertriebspartner.

Mallorca sei bei airtours das beliebteste Reiseziel auf der Mittelstrecke, sagte Markenchefin Kirsten Feld-Türkis und verwies auf "das hohe Service-Niveau, das breite Golf-, Spa- und Shoppingangebot sowie die erstklassige Gourmetküche". Seit Jahren führe Mallorca das Ranking der beliebtesten airtours-Reiseziele an, Palma habe sich neben Barcelona und Madrid in den letzten Jahren zu einer Trendstadt entwickelt.

In der Sommersaison 2011 zählt airtours insgesamt 41 Häuser im Programm auf Mallorca, darunter La Residencia in Deià, die Design-Hotels Tres und Puro in Palma oder das Sechs-Sterne-Hotel The St. Regis Mardavall bei Puerto Portals. Neu zum Sommer 2011 ist das Fünf-Sterne-Hotel Cap Rocat an der Cala Blava.

Seit Januar 2010 ist airtours auch offizieller Reiseveranstalter des Porsche Travel Club. An fünf Terminen ab Mai 2011 könnten Porsche-Liebhaber bei einer viertägigen Reise die Insel erkunden, hieß es.

  MZ-Fotowettbewerb: Aktiv auf der Insel

TEXTO

DESCRIPCION
 Die Galerie anschauen »
Weitere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Mallorca Zeitung