21. Juli 2018
21.07.2018

Netflix dreht auf Mallorca "Turn up Charlie"

Der Streamanbieter ist bis Mittwoch in Cala Serena

21.07.2018 | 10:56
Auch in diesem runtergekommenen Haus soll gedreht werden.

Netflix dreht auf Mallorca. Der Film- und Serienanbieter macht seit Freitag (20.7.) Aufnahmen für die Serie "Turn up Charlie" in Cala Serena.

Für die Dreharbeiten wurden drei Straßen des Ortes gesperrt. Das Filmteam hat eine Luxusvilla mit Blick auf den Strand als Hauptquartier auserkoren. Ein Schild weist darauf hin, dass auch in einem baufälligen Haus ein paar Meter weiter gedreht wird. Bis Mittwoch (25.7.) sollen die Dreharbeiten in Cala Serena dauern. Für den Freitag (27.7.) will das Filmteam eine große Party an einem noch unbekannten Ort aufnehmen. Dafür wurden 300 Laiendarsteller der Insel gecastet.

"Turn up Charlie" ist eine neue Serie. Charlie ist ein gescheiterter DJ und ewiger Junggeselle. Er erhält eine neue Chance, als er auf die Tochter seines berühmten Freundes aufpassen muss. Charlie wird verkörpert von Idris Elba, der für seine Rolle in der Serie "Luther" einen Golden Globe gewann. Die Serie soll im kommenden Jahr starten.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |