09. Oktober 2019
09.10.2019

Headbangen und Metal Yoga an der Cala Barca

Zum zweiten Mal finden an der Cala Barca die Full Metal Holidays statt. Diesmal mit Extrabreit, Powerwulf und vielen mehr

09.10.2019 | 01:00
Im letzten Jahr spielten 28 Bands.

Zum Ende der Saison wird es noch einmal laut an der Cala Barca. Vom 14. bis zum 21. Oktober steigen zum zweiten Mal die Full Metal Holidays im Hotel Iberostar Club Cala Barca an der Südostküste von Mallorca. Knapp 1.000 Menschen besuchten im vergangenen Jahr die Veranstaltung, bei der vor allem Heavy-Metal-Bands spielen. In diesem Jahr sind es 1.200 Gäste. Das Line-up besteht diesmal unter anderem aus Powerwolf und In Extremo. „Es gibt auch immer ein Kontrastprogramm. In diesem Jahr kommen Extrabreit, die in der Zeit der Neuen Deutschen Welle bekannt geworden sind", sagt Mitveranstalter Helge Rudolph.

Insgesamt werden 25 bis 30 Konzerte stattfinden, es wird auch täglich ein Metal Yoga angeboten. Das genaue Programm lässt sich auf der Seite des Veranstalters Full Metal Holiday und vor Ort entnehmen. Vor und nach den Konzerten können Besucher im Hotel und am Strand entspannen. Die Tage sind eigentlich als All-inclusive-Ferien für Urlauber aus Deutschland ausgelegt. „Es wird aber auch eine Abendkasse geben", sagt Helge Rudolph. Dafür muss an der Kasse allerdings ein Residenten-Nachweis vorgelegt werden.

Leseempfehlung: So war es im letzten Jahr

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |