29. November 2019
29.11.2019

Das Geheimnis eines langen Lebens auf Mallorca

Der älteste Mann der Insel ist am Donnerstag (28.11.) verstorben

29.11.2019 | 11:25
Josep Bauzá mit einem seiner Urenkel.

Der "Opa von Mallorca", Josep Bauzá Gelabert, ist im Alter von 107 Jahren gestorben. Nach dem Tod des "Coca-Cola-Opas" galt er als der älteste Mann der Insel. Er verstarb am Donnerstag (28.11.) kurz vor seinem 108. Geburtstag.

Josep Bauzá Gelabert wurde am 12. Dezember 1911 geboren. Um ihn trauern zwei Töchter, drei Enkel und drei Urenkel. Sein langes Leben verdanke er sicherlich der Tatsache, dass er am Fuße der Tramuntana gewohnt habe, so der Mallorquiner zu Lebzeiten.

Geboren in Llubí, zog er mit 14 Jahren nach Alaró, um dort auf einer Finca zu arbeiten. Die meiste Zeit seines Lebens arbeitete er als Kuhhirte. Er habe immer viel Milch getrunken, so der Mallorquiner einmal - offenbar auch das ein Rezept für langes Leben. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |