12. November 2018
12.11.2018
Mallorca Zeitung

Contrallum 2018: So romantisch war der Dorfspaziergang in Sineu

In dem Dorf konnte man am Samstag (10.11.) wieder Installationen betrachten. Impressionen

12.11.2018 | 12:33
Contrallum 2018: So romantisch war der Dorfspaziergang in Sineu

Bereits zum dritten Mal hat Sineu am Samstag (10.11.) zwischen 19 und 22 Uhr die Lampen ausgeknipst. Über tausend Kerzen erleuchteten beim Lichterfest 'Contrallum' (Gegenlicht) die Wege durch die Viertel des Dorfes im Inselinneren von Mallorca. Ins Leben gerufen wurde der romantische Dorfspaziergang im Jahr 2016 von der Kulturdezernentin Magdalena Genovart.

„Eigentlich hatten wir überlegt, in Sineu eine Kunstnacht zu machen, was damals in den Dörfern sehr in Mode war", sagt sie. „Aber wir haben schnell gemerkt, dass wir uns das nicht leisten können. Da habe ich mich an ein Gespräch mit zwei Deutschen erinnert, die in Sineu wohnen. Sie hatten mir vom Festival of Lights in Berlin erzählt. Da dachte ich: So etwas Ähnliches könnten wir doch auch machen." Genovart gestaltet die jährlichen Rundgänge mit der Designerin Rosa Masqueró und der Historikerin Concepció Camps. „Allerdings wäre das nicht ohne die mehr als 60 freiwilligen Helfer möglich", so Genovart. Irgendjemand muss die Kerzen ja auch anzünden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |