20. Februar 2020
20.02.2020

Karneval, Kirmes, Kino: die MZ-Tipps zum Wochenende

Nachdem die Kids die Faschings-Saison eingeläutet haben, sind nun auch die Erwachsenen an der Reihe. Auch für Karnevals-Muffel gibt's auf der Insel Alternativen

20.02.2020 | 12:06
Die Parade „Sa Rua" in Palma de Mallorca ist der größte Karnevalsumzug der Insel.

Für viele ist es die beste Zeit des Jahres. Wenn auch etwas verhaltener als die Rheinländer, mischen auch die Mallorquiner beim Karneval mit. 

Der größte Karnevalsumzug ist die Sa Rua in Palma de Mallorca. Die Wagen reihen sich am Sonntag (23.2.) um 16 Uhr auf der Rambla ein. Die Strecke führt am Teatre Principal vorbei bis zur Einkaufsmeile Jaume III. Im Anschluss gibt es auf der Plaça del Rei Joan Carles I. eine Party mit Livemusik.

Für deutsche Karnevalisten ist und bleibt die Partyhochburg an der Playa de Palma der wichtigste Anlaufpunkt. Das Deutsche Eck startet am Donnerstag mit dem Weiberfasching. „Wir trennen nicht in Kölner oder Düsseldorfer. Zu uns kommen alle Deutschen", sagt Wirtin Felicitas Bohrmann. Ab 11.11 Uhr legt ein DJ auf. Alle Gäste bekommen kostenlos eine Überraschungstüte mit Accessoires, die das Kostüm aufpeppen. Auch Samstag und Montag wird gefeiert. Das beste Kostüm wird jeweils am Abend prämiert. Hauptsächlich spanische Narren ziehen am Sonntag an der Playa entlang. Der Umzug startet um 14.30 Uhr am Club Náutico von Arenal und führt an der Promenade zum Park auf Höhe des Balneario 7.

Weitere Informationen zu den Karnevalsumzügen finden Sie im MZ-Eventkalender.


"Das Begräbnis der Sardine"

Es ähnelt einer Bestattungszeremonie und ist die traditionelle Verabschiedung des Karnevals auf Mallorca: „das Begräbnis der Sardine". Die Trauer­gäste tragen dabei eine große Pappsardine durch die Straßen, die sie schließlich dem Feuer preisgeben. Danach beginnt die Fastenzeit. Portòl, 24.2., Inca, 25.2., Andratx, 25.2.

Treffpunkt und Uhrzeiten zu den Events in den einzelnen Orten finden Sie im MZ-Eventkalender.

 

Fira del Ram

Ein leuchtendes Riesenrad, bunte rotierenden Fahrgeschäfte, Geisterbahnen und Zuckerwatte erwarten die Besucher des Riesenrummels Fira del Ram ab ­Donnerstag (27.2.) wieder auf dem Veranstaltungs­gelände Son Fusteret. Einmal im Jahr, jeweils in der Zeit vor Ostern, verwandelt sich das rund 45.000 Quadratmeter große Gelände nahe der Ringautobahn (Abfahrt Inca) zum beliebten Ausflugsziel für Familien und zum Treffpunkt der Teenager. 

Die genauen Öffnungszeiten des Rummels finden Sie im MZ-Eventkalender.
 

Kino 

Zwei tolle Musikfilme zum Jazz Palma Festival, "Wishplash" und "Nina Simone" gibt's am Freitag (21.2.) im Teatre Xesc Forteza zu sehen. 

Uhrzeiten und Filminhalte finden Sie im MZ-Eventkalender.


/sw /lh
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |