17. Juni 2020
17.06.2020
Mallorca Zeitung

Roter Blitz soll wieder ab 1. Juli verkehren

Die touristische Bummelbahn war im März wegen Corona in die Betriebspause gegangen

17.06.2020 | 10:05
Der Rote Blitz.

Eines der touristischen Wahrzeichen von Mallorca nimmt wieder Fahrt auf: Der Rote Blitz geht nach drei Monaten Corona-Zwangspause am 1. Juli wieder an den Start. Dann soll die Bummelbahn wieder zwischen Palma de Mallorca und Sóller verkehren, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet. Gleichzeitig startet dann auch wieder die Straßenbahn zwischen Sóller und Port de Sóller. Eventuell gehe man auch schon einige Tage früher wieder an den Start, heißt es.

Der Rote Blitz hatte seinen Betrieb mit dem Ausbruch der Pandemie Mitte März eingestellt, für die Mitarbeiter wurde Kurzarbeit angeordnet. Diese Maßnahme endet nun Ende Juni.

Nun sollen in den kommenden Tagen die nötigen Wartungsarbeiten stattfinden, damit der Rote Blitz auch störungsfrei verkehren kann. Vom Betrieb erhoffen sich insbesondere die Gastronomen und Tourismus-Unternehmer im Orangen-Tal eine Reaktivierung des wirtschaftlichen Lebens. Unklar ist unterdessen noch, welche Folgen die Hygiene-Vorschriften für den praktischen Betriebsablauf haben werden.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |