31. Oktober 2020
31.10.2020
Mallorca Zeitung

Zum Tod von Sean Connery: An der Seite von Gina Lollobrigida auf Mallorca

Der 007-Darsteller stand 1963 für einen Film in Portocolom und Cala Ratjada vor der Kamera

31.10.2020 | 15:43
Sean Connery und Gina Lollobrigida.

Es war keine 007-Mission, aber auch auf Mallorca hat der Schauspieler Sean Connery, der jetzt im Alter von 90 Jahren verstorben ist, einmal gedreht. Es handelt sich um den britischen Krimi "Die Strohpuppe" (Woman of Straw) aus den 1960er Jahren von Regisseur Basil Dearden. Connery ist darin an der Seite von Gina Lollobrigida zu sehen. 

Zu dem Zeitpunkt der Dreharbeiten auf Mallorca 1963 hatte der Schauspieler bereits zwei Folgen als Agent James Bond abgeliefert, "James Bond – 007 jagt Dr. No" sowie "Liebesgrüße aus Moskau". Auch in der Rolle des Playboys Anthony Richmond trägt er wie der Agent mitunter Smoking, stellt aber einen Bösewicht dar. Zusammen mit der Krankenschwester Maria versucht er, an das Erbe seines reichen und im Rollstuhl sitzenden Onkels zu kommen. 

Gedreht wurde damals in Portocolom und Cala Ratjada. Wie Matías Vallés, Autor der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" in seinem Buch "Mallorca siglo XX. Un destino obligado" schreibt, wurde eigens die Yacht "Natalie" von London an Mallorcas Küste gebracht. Der Film hatte nur mäßigen Erfolg an der Kinokasse, genießt aber Kultcharakter unter Connery-Fans.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |