10. September 2020
10.09.2020
Mallorca Zeitung
E-PAPER

Corona bei Arm und Reich, Kunstnacht bei Tag, Tipps für Sprachkurse und endlich wieder Fußball

Was Sie alles in der neuen Ausgabe der Mallorca Zeitung vom Donnerstag (10.9.) lesen, als Printausgabe vom Kiosk oder als praktisches E-Paper

10.09.2020 | 10:01
Son Gotleu.

So unterschiedlich kann Quarantäne aussehen: Die Titelseite der neuen Ausgabe der Mallorca Zeitung, die ab Donnerstag (10.9.) am Kiosk liegt und als praktisches E-Paper heruntergeladen werden kann, zeigt einen Straßenzug des Einwandererviertels Son Gotleu in Palma, für den jetzt ein lokaler Lockdown ausgesprochen wurde, sowie die Luxusyacht der Königsfamilie von Katar, deren Besatzungsmitglieder wegen eines Covid-19-Ausbruchs abgeschottet werden. Vier Corona-Fälle gibt es bislang an Bord der "Yasmine of the Sea". Die Yacht schipperte zuvor 50 Tage lang mit reichlich Landkontakten von einem Mittelmeer-Hafen zum nächsten.

Der Lockdown von Son Gotleu trifft zwar "nur" 23.000 Bewohner (immerhin etwa 5 Prozent von Palmas Bevölkerung), an ihm werden aber die Kriterien klar, die das balearische Gesundheitsministerium generell bei lokalen Restriktionen auf Mallorca anwenden will, wie MZ-Vize Frank Feldmeier erklärt. In einem weiteren Artikel des dieswöchigen Corona-Pakets geht es um die Reaktion der Behörden auf die vermehrten Corona-Fälle in den Seniorenheimen und die Interpretation der aktuellen Covid-19-Zahlen. Es gibt massive Tests, neue Schutzmaßnahmen sowie auch eine Influencer-Kampagne - schließlich sind es gerade auch die Enkel, die in der Verantwortung stehen. In einem Service-Artikel erklären wir auch, was im Fall einer Quarantäne beachtet werden muss.

Neben den Seniorenheimen sind es die Schulen, die Sorgen bereiten. Auch wenn viele Lehrer und Ärzte davon abrieten, hat das Schuljahr am Donnerstag (10.9.) begonnen, am Eurocampus schon etwas früher. Wie Unterricht und Corona-Prävention zusammenpassen und welche Regeln jetzt gelten, erklärt Redakteur Johannes Krayer - und stellt im Leitartikel dieser Woche klar: "Es muss endlich wieder losgehen".

Mit im Corona-Paket dieser Woche ist der Oppositionsführer Biel Company von der konservativen Volkspartei (PP). Im Interview mit Frank Feldmeier geht er hart ins Gericht mit der Krisenpolitik der Linksregierung. "Ein sicheres Reiseziel wäre hier möglich gewesen", so Company selbstbewusst. Seiner Meinung nach sind sehr viele Dinge schiefgelaufen.

MZ frei Haus: Hier geht's zum E-Paper der neuen Ausgabe

Eine fundierte Analyse über Spaniens Bankensystem lesen Sie im Spanien-Teil. Madrid-Korrespondent Thilo Schäfer erklärt die Hintergründe der geplanten Fusion von Caixabank und Bankia - der Zusammenschluss der zwei Branchenriesen dürfte angesichts von Negativzinsen, Digitalisierung und schwindenden Erträgen der Startschuss für weitere Fusionen sein.

Im Zeichen der neuen Fußballsaison steht der Sportteil - Anstoß ist an diesem Wochenende. Kollege Ralf Petzold analysiert, wohin der Fahrstuhl des jetzigen Zweitligisten Real Mallorca in dieser Saison fahren könnte und was im spanischen Fußball in dieser Saison zu erwarten ist. Außerdem lesen Sie ein Interview mit Lluís Mas, der die Chanchen seines Teamkameraden Enric Mas bei der Tour de France einschätzt. Er prophezeit: "Enric Mas wird es in die Top-10 schaffen." Am Mittwoch stand er schon mal auf Platz 12. 

MZ frei Haus: Hier geht's zum E-Paper der neuen Ausgabe

Unsere Serie über Auswandern in Corona-Zeiten ist inzwischen bei Folge fünf angelangt. Redakteur Michael Wrobel berichtet, wie Martina und Hans-Josef Homscheid ihre Ölmühle am Laufen halten und mit kreativen Ideen neue Kunden akquirieren. Außerdem stellen wir das neue Pfarrer-Ehepaar vor, das seinen Dienst in der evangelischen Kirche auf Mallorca aufgenommen hat. Der Start klappt eigentlich reibungslos - wäre da nicht Corona.

Im Kulturteil finden Sie einen Wegweiser für die 24. Ausgabe der "Nit de l'Art", die vom 16. bis 19. September stattfindet - coronabedingt diesmal tagsüber. Simone Werner führt aus, was die acht teilnehmenden Galerien zeigen. Der Pandemie trotzt auch das Beethoven-Festival. Zwei junge Insulaner lassen sich nicht beirren und organisieren das Event zu Ehren des Komponisten unter tatkräftiger Mithilfe eines deutschen Arztes.

Eine Doppelseite haben wir zudem dem Thema Street-Art gewidmet. Der bekannteste und erfolgreichste Verteter dieser Kunstrichtung auf Mallorca stellt gerade ein riesiges Wandbild im beliebten und berühmten Mercat de l'Olivar in Palma fertig. Wir haben das zum Anlass genommen, um uns einmal anzuschauen, wie Künstler und Auftraggeber in diesem Bereich zusammenfinden und was so ein Wandbild denn kosten kann.

MZ frei Haus: Hier geht's zum E-Paper der neuen Ausgabe

Gastro-Autorin Martina Zender hat diese Woche im neuen Nira d'Or in Peguera vorbeigeschaut und stellt eine "Lebensfrohe Realistin" und ihre Küche mit Pfiff vor. Und Sterne-Koch Marc Fosh erklärt, wie man die Llampuga auch in Gelb zubereiten kann - die Saison der Goldmakrele hat gerade begonnen. Und um Heilkräuter geht es diese Woche bei Garten-Experten Barbara Pohle. Sie erklärt, wie sich Mikroorganismen positiv auf die Düfte und Aromen auswirken und zur Regeneration der Böden beitragen.

Nicht fehlen darf der Service-Teil, diese Woche: Fußball, Basketball und Handball im Verein spielen, den richtigen Spanisch-Kurs finden, Spanisch-Vokabeln rund ums Putzen lernen und gute Fotos mit dem Smartphone machen. /ff

Die Print-Ausgabe gibt es an Kiosken, in großen Handelsketten wie etwa den Müller-Märkten und einigen Lidl-Filialen sowie in vielen Tabakläden und Tankstellen-Shops auf Mallorca. 

Das E-Paper gibt es hier. Das Einzelexemplar für alle Endgeräte kostet nur 1,90 Euro, das Monatsabo 7 Euro, das Jahresabo 49 Euro. Hier finden Sie alle Angebote im Überblick.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |