17. Mai 2012
17.05.2012

Real Mallorca vergeigt Achtelfinale in San Sebastián

Mannschaft von Trainer Joaquín Caparrós unterliegt nach schwacher Leistung mit 0:2

05.01.2012 | 15:16
Aguirretxe (li.) kommt vor Martí Crespí an den Ball. Foto: Mundo Deportivo

Real Mallorca hat erneut in einem Auswärtsspiel auf ganzer Linie enttäuscht. Im Hinspiel des Pokal-Achtelfinales bei Ligakonkurrent Real Sociedad de San Sebastián verlor das Team aus Palma am Mittwochabend (4.1.) sang- und klanglos mit 0:2. Trainer Caparrós hatte einige Stammkräfte nicht eingesetzt, um sie für die Liga zu schonen.

Aranburu brachte die Hausherren bereits nach 17 Minuten mit einem Kopfballtreffer in Führung. Die Abwehr von Mallorca war nicht nur in dieser Szene völlig von der Rolle. Die Gastgeber mussten sich nicht verausgaben, um in der Folgezeit die Begegnung zu dominieren. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte San Sebastián durch Aguirretxe auf 2:0. Die Partie war entschieden. Jetzt muss Mallorca am kommenden Dienstag (10.1.) um 20 Uhr im heimischen Stadion Son Moix mindestens mit 3:0 gewinnen, um noch weiterzukommen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |