30. Juli 2016
30.07.2016

Fliegende Katamarane bei der Copa del Rey

Die Schiffe nehmen erstmals an dem Segelgroßereignis vor Mallorca teil und stellen die Kategorie GC32

30.07.2016 | 13:05
Sieht spektakulär aus: Katamaran der GC32-Kategorie.

Am diesjährigen Segelwettbewerb Copa del Rey werden vor Mallorca erstmals Katamarane teilnehmen, die sich zum Teil aus dem Wasser heben. Die Kategorie dieser Gefährte heißt GC32, wie Javier Sanz mitteilte, der Chef des Königlichen Yachtclubs zu Palma. Der trägt diesen Wettbewerb, bei dem Mitglieder des spanischen Königshauses mitmachen, seit jeher aus. Bis zum 6. August sind 130 Boote mit Besatzungsmitgliedern aus 22 Ländern dabei.

Insgesamt nehmen acht Bootskategorien an den diversen Regatten teil. Dabei handelt es sich um folgende: Montblanc Maxi mit vier Teams, Singular Kitchen IRC 1 mit zwölf, BMW ORC 1 mit 38, BMW ORC 2 mit 27, Air Europa X5 mit acht Mannschaften, Herbalife J80 mit 16 und GC 32 mit elf Teams. Die ebenfalls neue Kategorie MRW Swan 45 wartet mit zwölf Schiffen auf.

Die Copa del Rey wird zum 35. Mal ausgetragen, traditionell verteilt der König von Spanien am Ende auf einer speziellen Party die Preise. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |