05. Februar 2017
05.02.2017
40 Años

Real Mallorca rutscht auf die Abstiegsplätze

Der Zweitligist verliert in Oviedo mit 1:2

23.02.2017 | 18:29
Real Mallorca rutscht auf die Abstiegsplätze

Abstiegskampf sieht anders aus. Real Mallorca hat am Sonntag (5.2.) nach einer dürftigen Leistung auswärts mit 1:2 gegen Real Oviedo verloren.

Bereits in den Anfangsminuten ließ sich die Elf um Trainer Javier Olaizola einfach ausspielen. Nach zwei Minuten hatte das Team Glück, als der Schiedsrichter einen Treffer von Toché die Anerkennung aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung verweigerte. Fünf Minuten später zählte das Tor für die Asturier. Wieder war es Toché, der diesmal sehenswert per Fallrückzieher traf.

Die Mallorquiner hatten zwar mehr Spielanteile, zeigten sich in der Offensive jedoch ideenlos. Erst ein Freistoß in der 40. Minute brachte den Ausgleich. Stürmer Brandon legte per Kopf für Innenverteidiger Raíllo auf.

Im zweiten Spielabschnitt passierte lange Zeit nichts. Ein Kopfballtor nach einer Ecke sorgte nach 71 Minuten für den Sieg der Gastgeber.

Es ist die erste Niederlage für den Inselclub im Jahr 2017. Diese lässt das Team auf den Abstiegsrang 19 rutschen. Am Sonntag (12.2., 20 Uhr) kommt Rayo Vallecano ins Stadion von Son Moix. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |