25. Februar 2017
25.02.2017
40 Años

Real Mallorca kassiert vier Treffer in einer halben Stunde

Nach einer guten ersten Halbzeit geht der Zweitligst gegen Tenerife unter

28.02.2017 | 02:30
Brandon blieb wie das ganze Team im zweiten Durchgang blass.

Real Mallorca hat am Samstag (25.2.) mit 1:4 im Stadion von Son Moix gegen Tenerife verloren. Alle Gegentore kassierte der Zweitligist im zweiten Durchgang.

Das Spiel gegen das vom Ex-RCD-Spieler Pep Martí trainierte Team begann für Real Mallorca gut. Nach einer Ecke traf Mittelfeldspieler Juan Dominguez per Kopf. Auch in der Folge war der Inselclub tonangebend und ließ kaum Chancen zu. Zur Halbzeit bekamen die Mallorquiner verdienten Applaus.

Dieser änderte sich im zweiten Abschnitt schnell in Pfiffe. In der 48. Minute lenkte Innenverteidiger Antonio Raíllo eine Flanke ins eigene Netz. Fünf Minuten später ging Tenerife gar in Führung. Als das kanarische Team nach einer Stunde zum 1:3 traf, gingen verließen zahlreiche Zuschauer das Stadion. Nach 75 Minuten erzielte Tenerife per Elfmeter das 1:4.

Der Kampf gegen den Abstieg geht für die Mallorquiner am Sonntag (5.3., 12 Uhr) in Murcia weiter. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |