22. Juli 2018
22.07.2018

Mit einer Dauerkarte fast das ganze Sportangebot von Palma de Mallorca genießen

Mitglieder von Real Mallorca können gegen einen Aufpreis auch die Heimspiele von Palmas Basketball-, Volleyball- und Futsalclub sehen

22.07.2018 | 01:00
Molango (RCD), Boscana (Iberojet Palma), Dreyer (Urbia Palma) und Tirado (Palma Futsal) kooperieren.

Nachbarschaft verbindet. Das werden sich Palmas Proficlubs gedacht haben. Fußball-Zweitligist Real Mallorca hat am Donnerstag (12.7.) ein Abkommen mit Urbia Palma (Volleyball-Erstligist), Iberojet Palma (Basketball-Zweitligist) und Palma Futsal (Futsal-Erstligist) geschlossen. Alle vier Vereine tragen ihre Heimspiele im Sportkomplex von Son Moix aus. Dauerkarten­inhaber von Real Mallorca können gegen einen Aufpreis die Dauerkarten der drei anderen Clubs erwerben.

Das Jahresticket der Fußballer kostet 210 Euro für die Haupt-, 125 Euro für die Gegentribüne und 85 Euro für den Fanblock hinter dem Tor. Für 95 Euro zusätzlich gibt es die Dauerkarte für die anderen Teams. Wer 145 Euro mehr zahlt, darf dort auf den besseren Plätzen in der Mitte sitzen.

Bereits in den vergangenen Jahren hat es ähnliche Initiativen von Palmas Fußballclubs Real Mallorca und Atlético Baleares gegeben. Zur Vorstellung der Kooperation waren RCD-Manager Maheta Molango, Iberojet-Präsident Guillem Boscana, Urbia-Trainer und Manager Marcos Dreyer sowie Futsal-Präsident José Tirado zugegen. Sie rechnen mit einem potenziellen Publikum von 15.000 Menschen auf der Insel. Sollten die Clubs am gleichen Tag Heimspiele austragen, soll es weitere gemeinsame Aktionen geben.


Und so stehen die Clubs da

Alle vier Mannschaften stehen vor großen Herausforderungen. Die Fußballer müssen sich nach dem Aufstieg in der zweiten Liga beweisen. Als Aufsteiger hat Real Mallorca eines der kleinsten Etats der Liga. Die Saison startet am Wochenende vom 16. und 17. August.

Auch Iberojet Palma kann mit einer gewissen Euphorie in die neue Saison starten. In der vorherigen Spielzeit schaffte der Basketball-Club am letzten Spieltag noch den Klassenerhalt. Mit neuem Hauptsponsor soll der Blick wieder nach oben gerichtet werden. Das erste Spiel ist auswärts am 5. Oktober gegen Lleida.

Die Volleyballer von Urbia Palma müssen sich indes fast gänzlich neu aufstellen. Nach zwei erfolgreichen Jahren mit Meisterschaft und Pokalsieg fällt die Erfolgsmannschaft auseinander. Schlüsselspieler wie der Kapitän der spanischen Nationalmannschaft, Jorge Fernández, oder Zuspieler Victor Viciana haben den Verein verlassen. Los geht es am 13. Oktober mit einem Heimspiel gegen den FC Barcelona.

Palma Futsal will nach einer durchwachsenen Saison wieder die großen Teams der Liga ärgern. Zuletzt reichte es nur zum sechsten Tabellenplatz in der regulären Saison. Dadurch traf das Team auf ElPozo Murcia, einen von drei Spitzenclubs Spaniens. In der ersten Play-off-Runde war für Palma Schluss. Neustart ist am 15. 9. auswärts in Zaragoza.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |