19. März 2019
19.03.2019

Mallorca-Liebhaber Jim Ratcliffe kauft Radteam Sky

Der britische Rennstall heißt ab Mai Team Ineos

19.03.2019 | 17:26
Freude bei den Fahrern: Das Team wird nicht aufgelöst.

Das Radteam Sky wird auch über die Saison hinaus existieren. Wie der Club am Dienstag (19.3.) mitgeteilt hat, wurde mit dem Chemiekonzern Ineos ein neuer Sponsor gefunden. Gründer und Vorstand der Firma ist Jim Ratcliffe, der auch auf Mallorca ein Haus besitzt.

Sky hatte im vergangenen Dezember seinen Rücktritt vom Radsport nach Saisonende angekündigt. Mit Ratcliffe wurde nun ein Sponsor gefunden, der die Touren-Sieger Geraint Thomas und Chris Froome bezahlen kann und will. Die Sportler twitterten schon begeistert, dass sie weiter für das Team fahren können. 



Jim Ratcliffe gilt mit einem geschätzten Vermögen in Höhe von 21 Milliarden Euro als reichster Brite. Sein Unternehmen hatte zuletzt auch über einen Einstieg im Fußball überlegt. Nun hat er ab dem 1. Mai einen Radrennstall.



auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |