Weihnachtsfeiern: Polizei startet Massenkontrollen gegen Alkohol am Steuer

10.12.2008 | 10:55

Die Guardia Civil wird auf den Straßen Mallorcas ab sofort bis zum 21. Dezember verstärkt Alkoholtests durchführen. Hintergrund sind die zahlreichen Weihnachtsfeiern, die in diesen Tagen organisiert werden. Verstöße werden neuerdings mit verschärften Strafen belegt. Im Fall von mehr als 0,6 Promille können nicht nur saftige Geldbußen, sondern auch Haftstrafen von bis zu sechs Monaten sowie die Verpflichtung zu gemeinnütziger Arbeit ausgesprochen werden. Die Kontrollen sollen am Tag und während der Nacht stattfinden. Eine Kampagne in den Medien ruft zudem dazu auf, sich aktiv einzusetzen und zu verhindern, dass sich Freunde und Bekannte nach dem Alkoholkonsum ans Steuer setzen.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |