Rekordsaison schafft 30.000 neue Jobs

Die Beschäftigungszahlen auf Mallorca erreichen damit erstmals wieder Vor-Krisen-Niveau

24.05.2016 | 12:11
Die Urlaubermassen kurbeln den Arbeitsmarkt an
Die Urlaubermassen kurbeln den Arbeitsmarkt an

In diesem Sommer werden so viele Touristen wie niemals zuvor nach Mallorca kommen - und damit auch für einen neuen Rekord auf dem Arbeitsmarkt sorgen: Rund 30.000 neue Jobs soll der Urlauberansturm den Balearen-Inseln bescheren, kalkuliert die Landesregierung. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Angestellten dürfte damit im Laufe des Sommers auf etwa 530.000 klettern.

Wie das Forschungsinstitut der BBVA-Stiftung bestätigt erreichen die Balearen damit als erste Region Spaniens wieder das Niveau von 2007, dem Jahr vor Beginn der Wirtschaftskrise. Seit 2008 waren auf den Inseln mehr als 50.000 Arbeitsplätze verloren gegangen.

Als zusätzlich positives Zeichen wird gewertet, dass sich der Arbeitsmarkt nicht nur zahlenmäßig erholt, sondern die Beschäftigten auch mehr Stunden arbeiten und dadurch höhere Löhne kassieren. Bereits 2015 waren die Balearen, was die Zahl der Arbeitsverhältnisse angeht, in etwa auf Vor-Krisen-Niveau angekommen, allerdings waren die Statistiken damals durch zahlreiche Teilzeit-Verträge beschönigt. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Arbeitswelt

Jobs im Tourismus: der Leisure Consultant

Jobs im Tourismus: der Leisure Consultant

Ralf Dreher gestaltet im Hapimag-Resort in Peguera die Freizeit der Urlauber

Arbeiten im Tourismus: Die Chefin der Animateure

Arbeiten im Tourismus: Die Chefin der Animateure

Die Touristiker, Teil 8: Lysann Hartert ist in gleich drei Hotels für den reibungslosen Ablauf der...

Vom Kosmetiker zum Eismacher

Vom Kosmetiker zum Eismacher

Die Touristiker, Teil 7: Luca Montanini ist Franchisenehmer einer Eisdielen-Kette – und...

Arbeitsplatz Check-in: Sie bleibt am Boden

Arbeitsplatz Check-in: Sie bleibt am Boden

Die Schwedin Elisabeth Jensen fertigt am Flughafen hauptsächlich skandinavische Passagiere ab. Das...

Quäken, bis der Schnuller sitzt und der Euro rollt

Quäken, bis der Schnuller sitzt und der Euro rollt

Die Touristiker, Teil 5: Der 38-jährige Iliya Zlatev ist das Baby der Plaça Major

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |