Arbeitslosenquote auf den Balearen sinkt auf 11,5 Prozent

Zahl der Beschäftigten erreicht im zweiten Quartal einen neuen Höchststand

28.07.2017 | 09:56
Arbeitsamt in Palma de Mallorca.

Die Arbeitslosigkeit auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln geht im Zuge des Tourismusbooms und der Investitionen weiter zurück. Im zweiten Quartal waren laut der Umfrage des spanischen Statistikinstituts (INE) 10,5 der erwerbstätigen Bevölkerung auf den Inseln als arbeitslos gemeldet. Ohne Job waren demnach rund 72.000 Personen - das sind 12,1 Prozent weniger als im Vorjahresquartal, wie aus den am Donnerstag (17.7.) veröffentlichten Daten hervorgeht.

Die Arbeitslosenquote ist aber immer noch fast doppelt so hoch wie 2007, vor Ausbruch der Wirtschaftskrise in Spanien. Landesweit liegt die Arbeitslosenquote laut der Umfrage bei 17,2 Prozent. Im Gegensatz zu den monatlichen Zahlen des Arbeitsamts weisen die Quartalszahlen (EPA) eine Arbeitslosenquote aus und dienem dem EU-weiten Vergleich.

Die Zahl der Erwerbstätigen auf den Balearen stieg mit 554.500 auf einen neuen Rekordwert für diese Jahreszeit. Der balearische Arbeitsminister Iago Negueruela wertete die Zahlen positiv, insbesondere der Abbau der Zahl der Langzeitarbeitslosen sei eine gute Nachricht. Zu schaffen machten aber weiterhin die hohe Saisonabhängigkeit sowie die geringen Gehaltszuwächse. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Arbeiten in der
Immobilien-Branche

Arbeiten in der Immobilien-Branche auf Mallorca

Sie suchen einen Job auf Mallorca?

In der Immobilienbranche gibt es viele Jobs. Die aktuellen Angebote von Immobilienmaklern finden Sie bei uns im Immobilienportal unter "Jobs".

 

Arbeitswelt

Jaime Guerra arbeitet in der Vermutería La Rosa.
Freundlich, ordentlich – nur ein wenig langsamer

Freundlich, ordentlich – nur ein wenig langsamer

Menschen mit einer geistigen Behinderung haben auf dem Arbeitsmarkt nur wenig Chancen. Dabei...

Reiseleiter auf Mallorca: besser sein als das Smartphone

Reiseleiter auf Mallorca: besser sein als das Smartphone

Wozu der Beruf, wenn sowieso alles im Netz steht? Für das wahre Leben, sagt der Belgier Bernard...

Iberia schafft Schwangerschaftstest für Mitarbeiterinnen ab

Iberia schafft Schwangerschaftstest für Mitarbeiterinnen ab

Arbeitsministerium hatte die spanische Fluggesellschaft mit 25.000 Euro abgemahnt

Verschmähte Traumjobs am Bildschirm

Verschmähte Traumjobs am Bildschirm

Trotz hoher Jugendarbeitslosigkeit herrscht ein massiver Fachkräftemangel im Bereich Software und...

So bauen Sie sich auf Mallorca eine schöne Brücke

So bauen Sie sich auf Mallorca eine schöne Brücke

2017 können viele Feiertage zu verlängerten Wochenenden genutzt werden. Nur Neujahr fällt auf...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |