Mallorquiner will Star-Wars-Museum eröffnen

Der Apotheker hat bislang rund 1.500 Objekte, die mit den berühmten Filmen zu tun haben, zusammengetragen

08.05.2014 | 09:42
Filmfiguren besitzt der Apotheker en masse
Filmfiguren besitzt der Apotheker en masse

Ein Apotheker aus Son Carrió im Osten von Mallorca sucht einen Standort für ein Star-Wars-Museum. Dort will Vicente Terrés seine große Sammlung von von Gegenständen aus der legendären Saga ausstellen. Der Ort solle möglichst in der Nähe seines Geburtsdorfes Porto Cristo liegen, so Terrés gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Deswegen habe er bereits ein Angebot eines Restaurants in Palma abgelehnt.

Rund 1.500 Objekte hat Terrés bislang zusammengetragen, unter anderem Figuren von Darth Vader in unterschiedlichen Größen, Leuchtschwerter, T-Shirts und Gläser. Es handelt sich um eine der größten Sammlungen dieser Art in Spanien. Das Museum wäre spanienweit das erste und weltweit das zweite nach einer Ausstellung dieser Art in Ecuadors Hauptstadt Quito.



Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |