Größte Privatyacht Großbritanniens: "Vava 2" vor Mallorca

Das Schiff ist 96 Meter lang und gehört einem Pharmaunternehmer

18.08.2016 | 17:13
Paläste auf dem Meer: Superyachten vor Mallorca

Ein weitere Luxusyacht hat im Hafen von Palma festgemacht. Die "Vava 2", die größte Privatyacht Großbritanniens, gehört dem Pharmaunternehmer Ernesto Bertareli. Sie wurde 2012 gebaut und verfügt unter anderem über sechs Decks, einen Hubschrauberlandeplatz, einen Saunabereich und einen Fitnessraum.

Das Schiff ist 96 Meter lang, 17,2 Meter breit und kann eine Geschwindigkeit von 19 Knoten erreichen.

In den vergangenen Wochen haben mehrere Superyachten ihren Weg nach Mallorca gefunden, darunter die "C2", deren Bau einst vom Apple-Gründer Steve Jobs in Auftrag gegeben worden war, und die "Al Mirqab", die dem Emir von Katar gehört.   /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Gesellschaft

„Los últimos de Filipinas" läuft zurzeit in mehreren Inselkinos.
Auf verlorenem Posten

Auf verlorenem Posten

Ein Kinofilm ehrt die „Letzten auf den Philippinen". Unter ihnen war ein Veteran aus Petra

Hoffen auf Normalität

Hoffen auf Normalität

Djamila, Abdul und Siwar sind syrische Studenten an der Balearen-Universität – und...

Skandal um Kampagne für krankes Mädchen: Vater will Spenden zurückzahlen

Der Mann soll die Behandlung seiner Tochter erfunden haben

Skandal um Solidaritätskampagne für krankes Mädchen

Ein Vater hat laut "El País" die Behandlung für eine seltene Krankheit erfunden, um seine...

Weihnachtsmarkt im Pueblo Español: der Festzauber der Norma Duval

Weihnachtsmarkt im Pueblo Español: der Festzauber der Norma Duval

Die Lebensgefährtin von Matthias Kühn über Meeresfrüchte und Lebkuchen, den von ihr geleiteten...

Einen Reim aufs Brathähnchen

Einen Reim aufs Brathähnchen

Zwei Österreicher finden mit Broilern, kleinen Gedichten und Aufmerksamkeiten ihre Geschäftsnische

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |