So soll das alte Theater von Sóller wieder erstrahlen

Ein Madrider Architekturbüro hat die Ausschreibung zur Restaurierung gewonnen

26.01.2018 | 09:24
Projektion: So soll das Theater künftig aussehen.

Ein Madrider Architektenbüro hat den Ideen-Wettbewerb zur Restaurierung des historischen Theaters von Sóller im Norden von Mallorca gewonnen. Die Architekten Patricia Fernández und José Ramón Gómez sollen dem Teatro Defensora Sollerense nun ab Sommer dieses Jahres zu neuem alten Glanz verhelfen. Eine Jury hat das Projekt aus insgesamt 21 eingegangenen Vorschlägen ausgewählt.

Die Jury lobt vor allem die geplante Gestaltung des Dachs mit Holzelementen, das nicht nur die nötige Integration der Technik erlaube, sondern dem Theater auch einen eigenen Charakter gebe. Auch eine Außenterrasse von 80 Quadratmetern kam bei den Juroren gut an. Das Theater soll künftig bis zu 420 Zuschauer fassen.

Kosten soll die Restaurierung und Modernisierung des seit Jahren leerstehenden Komplexes insgesamt 1,3 Millionen Euro - rund 200.000 Euro weniger als ursprünglich gedacht. Während die Gemeinde zwei Drittel der Investition aufbringt, soll das restliche Geld das balearische Tourismusministerium beisteuern. Die Arbeiten sollen rund ein Jahr dauern. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |