Pollenças Kreuzwegkapelle erstrahlt in neuem Glanz

Über den Sommer wurden das Dach repariert und die Fassade restauriert

22.09.2016 | 22:00
Fotogalerie: Alte Mauern in neuem Glanz

Wer die 365 Treppenstufen des Kreuzwegs von Pollenças Hausberg im Nordosten von Mallorca hinaufsteigt, findet die alte Kapelle nun in neuem Glanz vor. Mit einem Etat von 103.000 Euro hat die Kirche über die Sommermonate das Dach und die Fassade der Kapelle reparieren lassen.

Pfarrer Xisco Vicens freute sich über das Ergebnis: "Hier wurde gute Arbeit geleistet. Das Gebäude wurde restauriert, als ob es sich um ein geschütztes Denkmal handeln würde."

Das Geld für die Arbeiten sei zu einem Teil – etwa 24.000 Euro – durch Spenden der Besucher finanziert worden. Der Berg, der im Mittelalter zunächst als Galgenberg genutzt wurde, beherbergt seit Ende des 15. Jahrhunderts eine kleine Kapelle. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Leben

TaPalma: Kleine Häppchen kommen ganz groß raus.
Leckere Neuigkeiten auf der TaPalma 2016

Leckere Neuigkeiten auf der TaPalma 2016

Dieses Jahr auch mit Cocktail-Route. Die Besucher stimmen über die Siegerhäppchen mit einer...

Waggon zu besichtigen: So sah Palmas Straßenbahn aus

Waggon zu besichtigen: So sah Palmas Straßenbahn aus

Die ausrangierte Straßenbahn steht noch bis Ende Januar im Kulturzentrum La Misericòrdia

Pollenças Kreuzwegkapelle erstrahlt in neuem Glanz

Über den Sommer wurden das Dach repariert und die Fassade restauriert

Unterwäsche-Lauf in Bunyola: Freibier, Selbstironie und ganz wenig Scham

Großer Ansturm bei der "Correguda en Roba Interior" am Samstag (17.9.)

MZ-Fotowettbewerb ´Mallorca und das Meer´ - das sind die Gewinner!

So unbeschwert ist es nur an der Küste: Mehr als tausend Fotos sind eingegangen

Gastromarkt San Juan steigt bei TaPalma 2016 ein

Gastromarkt San Juan steigt bei TaPalma 2016 ein

Zwölf Restaurants im ehemaligen Schlachthof s'Escorxador organisieren eigene Tapas-Route

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |