Kein Regen beim Dijous Bo erwartet

Die Schuhstadt Inca rechnet mit 200.000 Besuchern, über 500 Stände wurden aufgestellt

16.11.2016 | 19:35
Traditionell mit dabei: Lebende Tiere.

Es ist soweit, der größte Massenauflauf des Jahres auf Mallorca steht mal wieder an. Mehr als 200.000 Menschen werden auf dem Dijous Bo ("Guter Donnerstag") in Inca erwartet, ein Viertel der Inselbevölkerung. Besonders optimistisch sind die Veranstalter, weil der Wetterdienst einen regenfreien Festtag verspricht.

Wie in den Jahren zuvor stehen in der Schuhstadt auf einer Länge von acht Kilometern rund 500 Marktstände. Noch ist der Dijous Bo ein großes Durcheinander aus Kirmes, Landwirtschaftsmesse und Markttreiben rund um die Plaça Orient. Im nächten Jahr aber soll die Traditions-Veranstaltung stärker nach Produktgruppen sortiert werden.

Termine: Herbstmessen und Jahrmärkte auf Mallorca

Im vergangenen Jahr hatte man das Treiben in Inca gesitteter ablaufen lassen. So unterband eine Hundertschaft Polizisten am Abend zuvor, dem Dimecres Bo ("Guter Mittwoch"), Partyexzesse der Jugendlichen. Nur sechs Bars durften Zelte aufstellen und Musik anbieten, der Verkauf von Alkohol an Minderjährige war stark eingeschränkt worden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Der Hamburger „Geyperman" ist die Spezialität des Hauses und kostet 11 Euro.
Bar Sa Jugueteria: Feiern im Kinderzimmer

Bar Sa Jugueteria: Feiern im Kinderzimmer

Die Kneipe in Palmas Altstadt ist mit Spielzeugen verschiedener Epochen dekoriert. Zu Hamburger...

Konzert-Bar Es Punt: Entspann dich, du bist im Urlaub

Konzert-Bar Es Punt: Entspann dich, du bist im Urlaub

Die Bar Es Punt in Colònia de Sant Jordi ist seit Jahren ein Treffpunkt mit Live-Musik für...

Ariany: Lust auf Besucher statt Tourismusphobie

Ariany: Lust auf Besucher statt Tourismusphobie

Nicht überall auf Mallorca kann man vor lauter Urlaubern die Insel nicht mehr sehen. In Ariany...

Palma liefert sich feuchtfröhliche und farbenfrohe Wasserschlacht

Zum dritten Mal trafen sich die Bewohner der Balearen-Hauptstadt unter dem kämpferischen Motto...

Ein Stück Mallorca teilen: Laden Sie Ihre Leser-Fotos ohne Registrierung hoch!

Ein Stück Mallorca teilen: Laden Sie Ihre Leser-Fotos ohne Registrierung hoch!

Wir teilen Ihre Motive täglich mit unseren Facebook-Fans

Mercat 1930: Das bietet der neue Streetfood-Markt in Palma

14 Stationen mit kulinarischen Raffinessen vereint das neue Angebot am Paseo Marítimo

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |