Kein Regen beim Dijous Bo erwartet

Die Schuhstadt Inca rechnet mit 200.000 Besuchern, über 500 Stände wurden aufgestellt

16.11.2016 | 19:35
Traditionell mit dabei: Lebende Tiere.

Es ist soweit, der größte Massenauflauf des Jahres auf Mallorca steht mal wieder an. Mehr als 200.000 Menschen werden auf dem Dijous Bo ("Guter Donnerstag") in Inca erwartet, ein Viertel der Inselbevölkerung. Besonders optimistisch sind die Veranstalter, weil der Wetterdienst einen regenfreien Festtag verspricht.

Wie in den Jahren zuvor stehen in der Schuhstadt auf einer Länge von acht Kilometern rund 500 Marktstände. Noch ist der Dijous Bo ein großes Durcheinander aus Kirmes, Landwirtschaftsmesse und Markttreiben rund um die Plaça Orient. Im nächten Jahr aber soll die Traditions-Veranstaltung stärker nach Produktgruppen sortiert werden.

Termine: Herbstmessen und Jahrmärkte auf Mallorca

Im vergangenen Jahr hatte man das Treiben in Inca gesitteter ablaufen lassen. So unterband eine Hundertschaft Polizisten am Abend zuvor, dem Dimecres Bo ("Guter Mittwoch"), Partyexzesse der Jugendlichen. Nur sechs Bars durften Zelte aufstellen und Musik anbieten, der Verkauf von Alkohol an Minderjährige war stark eingeschränkt worden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Blick in die Marivent-Gärten.
Marivent-Palast: Die Treppe führt ins Nirgendwo

Marivent-Palast: Die Treppe führt ins Nirgendwo

In den Gärten der königlichen Residenz: alte Bäume, organische Formschnitte und viel Grün. Ein...

Ein 348-Kilo-Thunfisch vor der Nordküste von Mallorca

Ein 348-Kilo-Thunfisch vor der Nordküste von Mallorca

Kapitän Vincent Riera vom Unternehmen "Fishing in Mallorca" gelang ein Fang der Superlative. Das...

Zeitreise ins Mittelalter: Spaziergang über den Mittelalter-Markt Capdepera

Musik, Gaukler, Schauspieler beim Mercat Medieval vom 19. bis 21. Mai

Top Chef-Gewinner Marcel Reß eröffnet Restaurant in Inca

Top Chef-Gewinner Marcel Reß eröffnet Restaurant in Inca

Der Deutsche war im spanischen Fernsehen zum "besten Profikoch Spaniens" gekürt worden

Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

MZ-Ausflug durch die blühenden Gärten im Norden von Mallorca

Exotische Tiere auf Capdeperas Mittelaltermarkt

Von Freitag (19.5.) bis Sonntag (21.5.) hält der Mercat Medieval im Inselosten viele Attraktionen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |