Inselrat will Mühlenbesitzern helfen

Allein rund um den Flughafen von Mallorca gibt es etwa 500 dieser Bauwerke, von denen sich die meisten in einem schlechten Zustand befinden

11.03.2017 | 13:49
Mühlenruine auf Mallorca.

Der Inselrat von Mallorca will Besitzer von verrotteten Mühlen finanziell unter die Arme greifen. Wer so ein historisch bedeutsames Bauwerk restaurieren möchte, könne alsbald mit Hilfe rechnen, hieß es von Seiten des Kultrurreferats.

Allein im Gebiet um Sant Jordi, das am Flughafen liegt, befinden sich etwa 500 Mühlen, von denen die meisten in schlechtem Zustand sind. Fast alle wurden Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet.

Von 2002 an hatte die Regierung der Balearen bereits 21 Mühlen auf Mallorca auf Vordermann gebracht. Diese befnden sich vor allem auf dem Gebiet der Gemeinden Muro und Sa Pobla. Außerdem gibt es seit 2016 eine Mühlenroute auf der Insel. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |