Pancaritats auf Mallorca: Pilgern, Paella und Fiesta

Vor allem am Ostermontag wird auf Mallorca dieser Tradition gehuldigt

18.04.2017 | 09:55
Pancaritats auf Mallorca: Pilgern, Paella und Fiesta

Traditionell zieht es die Mallorquiner am Ostermontag zu kleinen Kapellen, um die Auferstehung Jesu zu feiern. Diese Wanderungen werden pancaritats genannt. Ein Hingucker sind große paellas, die in riesigen Pfannen zubereitet werden.

Besonders rund um die Dörfer Mancor de la Vall, Selva, Muro und Pollença waren die Menschen unterwegs. In Felanitx stiegen sie auf den Salvador-Berg. Am Dienstag finden solche Wanderungen bei Campanet, Llubí, sa Pobla und weiteren Dörfern statt. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Konzert-Bar Es Punt: Entspann dich, du bist im Urlaub

Konzert-Bar Es Punt: Entspann dich, du bist im Urlaub

Die Bar Es Punt in Colònia de Sant Jordi ist seit Jahren ein Treffpunkt mit Live-Musik für...

Ariany: Lust auf Besucher statt Tourismusphobie

Ariany: Lust auf Besucher statt Tourismusphobie

Nicht überall auf Mallorca kann man vor lauter Urlaubern die Insel nicht mehr sehen. In Ariany...

Palma liefert sich feuchtfröhliche und farbenfrohe Wasserschlacht

Zum dritten Mal trafen sich die Bewohner der Balearen-Hauptstadt unter dem kämpferischen Motto...

Ein Stück Mallorca teilen: Laden Sie Ihre Leser-Fotos ohne Registrierung hoch!

Ein Stück Mallorca teilen: Laden Sie Ihre Leser-Fotos ohne Registrierung hoch!

Wir teilen Ihre Motive täglich mit unseren Facebook-Fans

Mercat 1930: Das bietet der neue Streetfood-Markt in Palma

14 Stationen mit kulinarischen Raffinessen vereint das neue Angebot am Paseo Marítimo

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |