Pancaritats auf Mallorca: Pilgern, Paella und Fiesta

Vor allem am Ostermontag wird auf Mallorca dieser Tradition gehuldigt

18.04.2017 | 09:55
Pancaritats auf Mallorca: Pilgern, Paella und Fiesta

Traditionell zieht es die Mallorquiner am Ostermontag zu kleinen Kapellen, um die Auferstehung Jesu zu feiern. Diese Wanderungen werden pancaritats genannt. Ein Hingucker sind große paellas, die in riesigen Pfannen zubereitet werden.

Besonders rund um die Dörfer Mancor de la Vall, Selva, Muro und Pollença waren die Menschen unterwegs. In Felanitx stiegen sie auf den Salvador-Berg. Am Dienstag finden solche Wanderungen bei Campanet, Llubí, sa Pobla und weiteren Dörfern statt. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Ein echtes Idyll: das Landgut Ariant.
Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

MZ-Ausflug durch die blühenden Gärten im Norden von Mallorca

Balearen-Parlament - die große Bühne der Politik

Balearen-Parlament - die große Bühne der Politik

Seit mehr als 150 Jahren steht das Gebäude im Zentrum Palmas und hat eine wechselvolle Geschichte...

Illustratoren der Insel: "Mein Stil hat nichts Mallorquinisches"

Illustratoren der Insel: "Mein Stil hat nichts Mallorquinisches"

Francesc Grimalt ist mit blühender Fantasie international erfolgreich. Sechster Teil unserer Serie

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Die Traditionsbäckerei Santo Cristo betreibt bislang einen Laden im Carrer Pareires

Der richtige Schwung für den Neuaustrieb: Kletterpflanzen richtig schneiden

Der richtige Schwung für den Neuaustrieb: Kletterpflanzen richtig schneiden

Nach der Winterruhe brauchen kletternde Inselpflanzen einen kräftigen Schnitt. Dieser hält sie...

Die Traubenvielfalt Mallorcas

Die Traubenvielfalt Mallorcas

Ein neues Buch stellt die hiesigen Rebsorten, ihre Geschichte und ihre Eigenarten vor

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |