23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall bei Santa Eugènia

Zu dem Unfall kam es am Sonntagnachmittag (30.3.) - zwei Schwerverletzte

02.04.2014 | 10:15
23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall bei Santa Eugènia
23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall bei Santa Eugènia

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (30.3.) auf Mallorca ist ein 23-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 16 Uhr auf der alten Landstraße nach Sineu, im Gemeindegebiet von Santa Eugènia. Zwei Fahrzeuge stießen auf Höhe von Kilometer 14 zusammen. Zu der Kollision kam es, als eines der beiden Fahrzeuge links abbiegen wollte und von einem Daewoo Lanos, das zum Überholen angesetzt hatte, gerammt wurde. Der Daewoo überschlug sich und prallte gegen eine Begrenzungsmauer, der Motor fing Feuer.

Bei dem Toten handelt es sich um den Beifahrer des Daewoo. Die Insassen des zweiten Fahrzeugs, eines Sportwagens der Marke Toyota, erlitten nur leichte Verletzungen. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Verletzten mit schwerem Gerät aus dem Unfallwagen befreien.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |