Leiche im Meer vor Sa Calobra entdeckt

Der leblose Körper trieb im Wasser vor der Felsküste im Norden

04.06.2014 | 10:29

An der Felsküste im Norden von Mallorca in der Nähe von Cala Tuent ist am Dienstag (3.6.) eine im Wasser treibende Leiche gefunden worden. Der Verwesungsprozess war bereits soweit fortgeschritten, dass die Beamten der Guardia Civil nicht mehr das Geschlecht des Körpers feststellen konnten.

Es wird vermutet, dass die Leiche schon mehrere Wochen lang im Meer trieb. Der leblose Körper war von Besatzungsmitgliedern eines Ausflugsschiffs auf dem Weg von Port de Sóller nach Sa Calobra gesichtet worden.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |