Diebstahl und Raub: Polizei nimmt elf Prostituierte an der Playa fest

Die Frauen sollen Urlauber in dem Urlaubsgebiet bestohlen haben

28.08.2015 | 17:19

Die Nationalpolizei hat an der Playa de Palma elf Frauen festgenommen, denen Diebstahl und gewaltsamer Raub vorgeworfen werden. Wie die Polizei am Freitag (28.8.) mitteilte, hatten die Verdächtigen den Mallorca-Urlaubern sexuelle Dienste angeboten und die Ablenkung während des Gesprächs genutzt, um sie zu bestehlen. Dabei sei auch Gewalt angewandt worden.

Insgesamt wurden bei der Aktion die Personalien von 26 Frauen aufgenommen. Die Polizei stellte zudem das mutmaßliche Diebesgut sicher, darunter eine Goldkette im Wert von rund 4.000 Euro oder eine 700 Euro teure Uhr. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |