Polizei stellt minderjährige Hoteldiebe in Cala Ratjada

Die fünf Festgenommenen sollen im Sommer 70 Hotelzimmer ausgeräumt haben

21.10.2015 | 10:23

Ermittler der Guardia Civil haben im Rahmen der "Operation Cuala" fünf Minderjährige festgenommen, die im Sommer in 70 Hotelzimmer in Cala Ratjada im Nordosten von Mallorca eingebrochen sein sollen.

Den Spaniern im Alter von 15 bis 17 Jahren wird vorgeworfen, an Wochenenden in den frühen Morgenstunden in die Zimmer eingestiegen zu sein, während die Hotelgäste schliefen. Die Zimmer befanden sich vornehmlich im Erdgeschoss, so dass die Täter von außerhalb des Gebäudes eindringen konnten. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |