Neue Tiefgarage in Palmas Hafen geplant

Schräg gegenüber der alten Seehandelsbörse Lonja sollen 200 Stellplätze entstehen

13.03.2016 | 12:34
Die Parkflächen im Freien sollen verschwinden.
Die Parkflächen im Freien sollen verschwinden.

Im Hafenbereich von Palma de Mallorca schräg gegenüber der alten Seehandelsbörse Lonja soll eine neue Tiefgarage entstehen. Die staatliche Hafenbehörde bereitet bereits eine Ausschreibung vor. Es sollen 200 Plätze zwischen dem Sitz der Behörde und der Bar Pesquero eingerichtet werden. Momentan parken die Autos dort im Freien, doch Behördenchef Joan Gual de Torrella will diese Flächen anderweitig genutzt sehen.

Das Vorhaben wird sich schwierig gestalten, denn es muss teilweise unter der Meeresoberfläche gearbeitet werden. Vorgesehen ist, dass die Arbeiten 2017 beginnen.

Ganz in der Nähe befindet sich bereits ein unterirdischer Parkplatz, nämlich am Parc de la Mar /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Air Berlin.
Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Air Berlin schrumpft drastisch und vermietet 40 Flugzeuge an Lufthansa-Gruppe

Air Berlin schrumpft drastisch und vermietet 40 Flugzeuge an Lufthansa-Gruppe

Nach tagelangen Spekulationen haben beide Unternehmen am Mittwochabend (28.9.) den Deal bestätigt...

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Gericht nimmt Beschwerde gegen Touristensteuer an

Gericht nimmt Beschwerde gegen Touristensteuer an

Die Hoteliers wollen die im Juli in Kraft getretene Abgabe zu Fall bringen

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Die Abgabe wird seit Juli auf den Balearen erhoben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |