Playa de Palma verliert die Blaue Flagge

Drei weitere Strände auf Mallorca müssen in diesem Jahr das Gütesiegel abgeben

06.05.2016 | 10:01

Die Playa de Palma auf Mallorca hat die Blaue Flagge verloren. Auch die weiteren Strände im Stadtgebiet gehen weitgehend leer aus: Wurde das Gütesiegel der spanischen Vereinigung für Umwelt- und Verbraucherschutz im vergangenen Jahr an die Strände Can Pere Antoni, Ciutat Jardí, Cala Estancia und Playa de Palma (El Arenal) vergeben, geht sie dieses Jahr ausschließlich an Cala Estancia. Ebenfalls die Blaue Flagge verloren hat der Strand von Camp de Mar in der Gemeinde Andratx. 

Die genauen Gründe wurden am Donnerstag (5.5.) zunächst nicht bekannt. Alle Playas hatten jedoch in der Vergangenheit mit Abwasserproblemen zu kämpfen, die Qualitätstests wurden im vergangenen Jahr ausgeführt. Die Stadtverwaltung von Palma reagierte am Nachmittag mit einer Pressekonferenz auf die schlechte Nachricht und machte die Vorgängerregierung verantwortlich: "Unsere Stadt hat schwerwiegende Probleme mit der Reinigung von Abwässern. Diese hat die vorangegangene Regierung zu verantworten, wegen ihrer absoluten Untätigkeit und den mangelnden Investitionen, um die Probleme zu lösen", erklärte Umweltdezernentin Neus Truyol.

Der balearische Tourismusminister Biel Barceló erklärte unterdessen, dass man einer Zahlung in Höhe von 21.000 Euro an die Konzessionsfirma, die die Tests ausführt, nicht nachgekommen sei, da das Geld nicht im Haushalt vorgesehen sei. Das könnte sich auf die Vergebung der Blauen Flaggen im kommenden Jahr auswirken. Im übrigen dürfe deren Bedeutung nicht überschätzt werden - die Blauen Flaggen seien nicht maßgeblich für Entscheidungen der Urlauber, die Strände seien auch so in perfektem Zustand.

Insgesamt kommt Mallorca auf 35 Blaue Flaggen - eine weniger als im vergangenen Jahr. Wieder die Blaue Flagge hissen dürfen Son Moll und Font de Sa Cala (Gemeinde Capdepera/Cala Ratjada) sowie Cala Sa Nau (Gemeinde Felanitx).

Service: Alles über die Strände auf Mallorca

Neben der Wasserqualität werden bei der Vergabe der Flaggen auch die Aspekte Information und Umwelterziehung (Hinweistafeln, Broschüren etc.), Umweltmanagement (Mülleimer, Toiletten, Abwasserentsorgung) und Sicherheit und Service berücksichtigt. /ff


Alle Strände mit Blauer Flagge 2016:

Palma de Mallorca:
Cala Estancia

Calvià:
Oratori
Es Carregador
Palmanova
Son Maties
Ses Penyes Roges
Santa Ponça
Peguera Romana
PegueraTorà

Andratx:
Sant Elm

Pollença:
Cala Molins
Cala Barques
Formentor
ElsTamarells

Alcúdia:
Port d'Alcúdia

Muro:
Muro

Santa Margalida:
Can Picafort
Son Bauló

Capdepera:
Cala Agulla
Canyamel
Cala Mesquida
Son Moll
Font de Sa Cala

Son Servera:
Cala Millor-Son Servera
Es Ribell

Sant Llorenç des Cardassar:
Cala Millor
Sa Coma

Felanitx:
Cala Marçal
Cala Ferrera
Portocolom(Platja S´ Arenal)
Cala Sa Nau

Santanyí:
Cala Gran
Cala Mondragó (Sa Font de N´Alís)
Cala Santanyí

Ses Salines:
Es Dolç (Es Port)

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Der Bürgermeister von Campos erinnert den Liegen-Verleiher an seine Pflicht, den Strand sauber zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |