"Palma Beach": neue Kampagne für mehr Qualität an der Playa

Hinter der am Freitag (20.5.) vorgestellten Initiative stehen zunächst acht Lokale - Hotelketten sollen sich anschließen

23.05.2016 | 14:27
Mika Ferrer, Juan Ferrer und Pedro Marín bei der Vorstellung der neuen Marke.

Chillen und Cocktails statt Party und Bier: Acht Lokale an der Playa de Palma haben eine Marketingoffensive gestartet, um das wichtigste Urlaubsgebiet auf Mallorca stärker als Destination für Qualitätstourismus zu positionieren. Unter dem Namen "Palma Beach" wolle man die unternehmerischen Initiativen für mehr Qualität fördern und bekannter machen, sagte Sprecher Juan Ferrer bei der Vorstellung am Freitag (20.5.).

Es handle sich bislang um eine rein private Initiative, "im Rathaus von Palma empfängt man uns aber mit offenen Armen", so Ferrer - die Bemühungen um eine Eindämmung des Sauftourismus gingen schließlich in die gleiche Richtung. Bierfeste und Partytourismus seien natürlich ein Teil des Angebots an der Playa de Palma, "aber das reicht auch an 20 Tagen im Jahr", so Ferrer in Anspielung auf Partytempel wie Megapark und Bierkönig und Exzesse, die immer wieder für Schlagzeilen sorgen. So hatten sich vor einer Woche Urlauber mit fliegenden Händlern eine Massenschlägerei geliefert.

Derzeit sei man in Gesprächen mit weiteren Unternehmen, darunter großen Hotelketten, die sich der Initiative anschließen wollten, so Ferrer, "aus den derzeit acht sollen 80 Unternehmen werden". Bislang ist von den Hotels nur das Playa Golf mit an Bord. Voraussetzung für die Aufnahme sei die Einhaltung von Qualitätskriterien. Angepeilt seien nicht nur Hotels und Restaurants, sondern auch Geschäfte und sonstige Dienstleister im Tourismus wie etwa Mietwagenfirmen oder Fahrradverleih. Die Marke soll dann unter anderem auf den Tourismusmessen in Berlin und Madrid beworben werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |