Weiterer Radfahrer schwerverletzt

Der Däne zog sich bei einem Sturz schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu und wurde per Hubschauber ins Krankenhaus eingeliefert

25.05.2016 | 09:45
Die Guardia Civil bei der Bergungsaktion des dänischen Radfahrers.
Die Guardia Civil bei der Bergungsaktion des dänischen Radfahrers.

Ein weiterer Radfahrer ist auf Mallorca bei einem Sturz am Dienstag (24.5.) schwer verletzt worden. Ein 55-jähriger Däne musste bei s'Arenalet dAubarca in Artà mit dem Hubschrauber der Guardia Civil gerettet und mit schweren Verletzungen an der Wirbelsäule ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Manche spanische Medien berichteten fälschlicherweise, dass es sich bei dem Schwerverletzten um einen deutschen Radfahrer handele. Die Guardia Civil bestätigte gegenüber der MZ die dänische Staatsbürgerschaft des Radfahrers.

Eine 50-jährige deutsche Wanderin verunglückte bei Mortitx in der Tramuntana-Gemeinde Escorca, ebenfalls am Dienstag. Sie erlitt eine mittelschwere Kopfverletzung. Sie wurde ebenfalls per Hubschrauber von der Bergwacht der Guardia Civil gerettet. Ihr Zustand verbesserte sich schnell. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Der Brand war am Donnerstag (29.9.) in der Nähe bewohnter Häuser ausgebrochen

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Die direkt an der Küste nicht erlaubten Fangmethoden gehören zu den schlimmsten Ursachen für...

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Armengol verteidigt Sánchez in Madrid

Armengol verteidigt Sánchez in Madrid

Spaniens Sozialisten erleben eine tiefe Spaltung. Die balearische Ministerpräsidenten fordert eine...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |