Schüler starten Initiative gegen hohen Wasserverbrauch

Ein Prospekt gibt Einheimischen und Touristen Tipps zum Wassersparen

18.06.2016 | 12:35
Schüler und Gemeindevertreter bei der Präsentation des Projektes in Pollença.

Die Wasserknappheit ist eine der großen Herausforderungen, denen sich die Balearen in diesem Tourismus-Rekord-Sommer stellen müssen. Nach dem trockenen Winter ist die Lage besonders kritisch. Nun haben Schüler des IES Guillem Cifre de Colonya in Pollença einen Maßnahmenprospekt für mehr Bewusstsein beim Wasserverbrauch erarbeitet.

Der Prospekt, den die Schüler mit Experten aus den Bereichen der Meteorologie und der Geographie erarbeitet haben, erscheint mehrsprachig auf Katalanisch, Spanisch, Englisch, Deutsch und italienisch. Darin vereinen die Schüler 15 Tipps, etwa zu den besten Bewässerungszeiten, erklären die Tröpfchenbewässerung und empfehlen Kunstrasen für Golfplätze.

Auch Touristen sollen auf die Wasserknappheit aufmerksam gemacht werden. So wird gebeten, Handtücher wieder zu benutzen oder den Wasserhahn beim Zähneputzen zuzudrehen. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |