Vergabeverfahren für Palmas Kongresspalast kann weitergehen

Das Verwaltungsgericht hat eine Eingabe eines ausgeschlossenen Bewerbers abgelehnt

22.08.2016 | 12:27
Fotogalerie: Rundgang im Kongresspalast

Das Verfahren zur Konzessionsvergabe bei Palmas Kongresspalast kann weitergehen. Das Verwaltungsgericht in Palma hat eine Eingabe des Bewerbers Hotusa abgelehnt. Das Unternehmen hatte eine einstweilige Verfügung beantragt, nachdem es von der Ausschreibung für den Betrieb des Kongresszentrums wegen Formfehlern ausgeschlossen worden war. Nun soll im September über die Vergabe entschieden werden, heißt es in einer Pressemitteilung von Palmas Stadtverwaltung am Montag (22.8.).

Wie zwischenzeitlich bekannt wurde, hatte Hotusa einen USB-Stick mit Bewerbungsunterlagen nicht wie vorgeschrieben in einem verschlossenen Umschlag eingereicht. Daraufhin war der Bewerber ausgeschlossen worden. Hotusa muss nun auch die Prozesskosten tragen.

Neben Hotusa buhlen nun die zwei weiteren Bieter um den Betrieb des Kongresszentrums: die mallorquinischen Hotelgruppen Meliá und Barceló. Das Mindestgebot beträgt 1,585 Millionen Euro Jahresmiete für das Kongresszentrum und das angeschlossene Hotel. Eine von den Eigentümern – die Landesregierung und die Stadt Palma – einberufene Kommission prüft die Angebote.

Der Komplex soll bis Ende des Jahres vergeben werden. Es handelt sich bereits um die sechste Ausschreibung. Die fünf vorherigen waren in den vergangenen Jahren alle aus unterschiedlichen Gründen gescheitert. Der Kongresspalast war nach siebenjähriger Bauzeit fertiggestellt und Ende März abgenommen worden.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |