51-Jähriger ertrinkt bei Colònia de Sant Pere

Die Wiederbelebungsversuche des Rettungsschwimmers blieben ohne Erfolg

01.09.2016 | 10:25
Badetoter bei Colònia de Sant Pere.

Ein 51-jähriger Mann ist am Montag (29.8.) am Strand bei Colònia de Sant Pere (Gemeinde Artà) im Nordosten von Mallorca ertrunken. Das berichtet die Nachrichtenagentur Efe.

Andere Badegäste sahen den Mann gegen 13.40 Uhr regungslos im Wasser treiben und verständigten den Rettungsschwimmer. Dessen Wiederbelebungsversuche verliefen erfolglos. Beim Eintreffen der Sanitäter konnten diese nur noch den Tod feststellen. Über die genaue Unfallursache wurde zunächst nichts bekannt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |