Bauarbeiten in Andratx verärgern Anlieger

Das Rathaus verteidigt sich, der Beginn der Reparaturen in der Fußgängerzone sei abgesprochen gewesen

16.09.2016 | 10:40
Im Carrer Constitució wird gebaggert.

Bauarbeiten in der Fußgängerzone von Andratx im Südwesten von Mallorca bringen die Ladeninhaber des betroffenen Carrer Constitució auf die Barrikaden. Vor dem Aufreißen der Straße hätte man zumindest das Ende der laufenden Saison abwarten müssen, kritisierten sie die Entscheidung der Stadt: "Wir warten darauf, dass irgendein Politiker kommt, um uns eine Erklärung zu geben", forderte einer der Geschäftsleute verbittert. Der Lärm, der Staub und die mangelnden Parkplätze verscheuchten die Kunden, einige Läden hätten deswegen bereits geschlossen.

Der Bürgermeister von Andratx, Jaume Porsell (PP) zeichnet ein ganz anderes Bild der Situation: Die Bauarbeiten seien notwendig, um defekte Abwasserrohe zu reparieren. "Die Lecks und der Gestank hatten zu Beschwerden geführt", erklärte Porsell. Die Mittel für die Reparatur seien im Haushalt eingeplant und müssten noch in diesem Jahr verwendet werden. Man habe zu Jahresbeginn mit den Ladeninhabern über den Zeitpunkt der Bauarbeiten verhandelt. "Im Rathaus wollten wir die Arbeiten bereits im April beginnen, aber wir haben auf die Geschäftsleute gehört, die diesen Monat bevorzugten." /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |