Bauarbeiten in Andratx verärgern Anlieger

Das Rathaus verteidigt sich, der Beginn der Reparaturen in der Fußgängerzone sei abgesprochen gewesen

16.09.2016 | 10:40
Im Carrer Constitució wird gebaggert.

Bauarbeiten in der Fußgängerzone von Andratx im Südwesten von Mallorca bringen die Ladeninhaber des betroffenen Carrer Constitució auf die Barrikaden. Vor dem Aufreißen der Straße hätte man zumindest das Ende der laufenden Saison abwarten müssen, kritisierten sie die Entscheidung der Stadt: "Wir warten darauf, dass irgendein Politiker kommt, um uns eine Erklärung zu geben", forderte einer der Geschäftsleute verbittert. Der Lärm, der Staub und die mangelnden Parkplätze verscheuchten die Kunden, einige Läden hätten deswegen bereits geschlossen.

Der Bürgermeister von Andratx, Jaume Porsell (PP) zeichnet ein ganz anderes Bild der Situation: Die Bauarbeiten seien notwendig, um defekte Abwasserrohe zu reparieren. "Die Lecks und der Gestank hatten zu Beschwerden geführt", erklärte Porsell. Die Mittel für die Reparatur seien im Haushalt eingeplant und müssten noch in diesem Jahr verwendet werden. Man habe zu Jahresbeginn mit den Ladeninhabern über den Zeitpunkt der Bauarbeiten verhandelt. "Im Rathaus wollten wir die Arbeiten bereits im April beginnen, aber wir haben auf die Geschäftsleute gehört, die diesen Monat bevorzugten." /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

Der junge Mann war nachts von der Cala Egos in Richtung Ortsmitte unterwegs

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |