Wetterdienst warnt vor Gewittern an der Nordküste von Mallorca

Am Donnerstag (6.10.) gilt die Warnstufe Gelb

07.10.2016 | 11:58

Nach einigen sonnigen Tagen ist das Wetter auf Mallorca wieder durchwachsener. Am Donnerstag (6.10.) bringt ein Zwischentief am Mittag bei Höchstwerten von lediglich noch 23 bis 24 Grad vor allem im Norden und Nordosten von Mallorca Gewitter mit starken Schauern. Zwischen 12 und 21 Uhr gilt dort die Warnstufe Gelb.

Gelb, Orange, Rot: Das bedeuten die Warnstufen des Wetterdienstes

In anderen Gegenden auf Mallorca soll es zwar auch regnen, aber nicht so stark. Laut der Vorhersage des Wetterdienstes Aemet hört der Niederschlag am späten Nachmittag wieder auf. Der Freitag fällt dann zumeist sonnig bei gleichbleibenden Spitzenwerten aus.

Das Wochenende soll zweigeteilt sein: Auf einen Samstag mit Gewitterneigung bei erneut 28 Grad folgt ein trockener Sonntag bei nur noch 24 Grad.

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Die Tiefsttemperaturen liegen der Jahreszeit gemäß bei 15 bis 16 Grad. Der Wind weht die ganze Zeit über schwach aus unterschiedlichen Richtungen.   /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |