Schulsystem der Inseln bildet Schlusslicht in Europa

Eine internationale Studie lässt die Schulen auf Mallorca und den Nachbarinseln ganz schlecht aussehen

18.10.2016 | 09:18
Die Balearen auf dem letzten Platz.

Bei einem europaweiten Vergleich ist das Schulsystem auf Mallorca und den Nachbarinseln auf dem letzten Platz gelandet. Darüber berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" in einem ausführlichen Hintergrundbericht vom Freitag (7.10.).

Die Studie des spanischen Jugend-Dokumentationszentrums Reina Sofía erstellte einen Schulbildungsindex, der auf sechs verschiedenen Indikatoren basiert. In fünf dieser Indikatoren und in der Gesamtwertung bilden die Balearen das Schlusslicht Europas. Die benutzten Daten stammen aus Eurostat.

Der Prozentsatz der 25- bis 29-Jährigen, die über eine Hochschulbildung verfügen liegt auf den Balearen bei 32 Prozent und damit hinter dem europäischen Durchschnitt (32 Prozent) und deutlich unter dem spanischen Mittel (40 Prozent). Spanien- und EU-weit besuchen 31 Prozent der 22-Jährigen die Universität. Auf den Balearen sind es nur 12 Prozent.

Auch bei der Quote der Schulabbrecher stehen die Inseln besonders schlecht da. Fast jeder dritte Schüler auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera verlässt die Schule vor dem Abschluss. In Spanien beträgt der Prozentsatz 22 Prozent, das europäische Mittel liegt bei 11 Prozent. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mit bis zu 20 Grad ins dritte Adventswochenende auf Mallorca

Mit bis zu 20 Grad ins dritte Adventswochenende auf Mallorca

So wird das Wetter auf der Insel in den kommenden Tagen

Tagsüber knapp unter Zimmertemperatur

Tagsüber knapp unter Zimmertemperatur

Die Wetteraussichten für die kommenden Tage

17-Jährige aus Inca vermisst

17-Jährige aus Inca vermisst

Am Samstag (3.12.) wurde sie zuletzt mit schwarzer Jacke und Militärhose gesehen

Vermisste 17-Jährige ist wieder aufgetaucht

Das Mädchen aus Inca war zuletzt am Samstag (3.12.) gesehen worden

Trockenheit auf Mallorca: Die Warnstufe Orange ist aufgehoben

Trockenheit auf Mallorca: Die Warnstufe Orange ist aufgehoben

Laut dem neuesten Bericht gilt aber weiterhin für die gesamte Insel die Vorwarnstufe

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |