Schulsystem der Inseln bildet Schlusslicht in Europa

Eine internationale Studie lässt die Schulen auf Mallorca und den Nachbarinseln ganz schlecht aussehen

18.10.2016 | 09:18
Die Balearen auf dem letzten Platz.

Bei einem europaweiten Vergleich ist das Schulsystem auf Mallorca und den Nachbarinseln auf dem letzten Platz gelandet. Darüber berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" in einem ausführlichen Hintergrundbericht vom Freitag (7.10.).

Die Studie des spanischen Jugend-Dokumentationszentrums Reina Sofía erstellte einen Schulbildungsindex, der auf sechs verschiedenen Indikatoren basiert. In fünf dieser Indikatoren und in der Gesamtwertung bilden die Balearen das Schlusslicht Europas. Die benutzten Daten stammen aus Eurostat.

Der Prozentsatz der 25- bis 29-Jährigen, die über eine Hochschulbildung verfügen liegt auf den Balearen bei 32 Prozent und damit hinter dem europäischen Durchschnitt (32 Prozent) und deutlich unter dem spanischen Mittel (40 Prozent). Spanien- und EU-weit besuchen 31 Prozent der 22-Jährigen die Universität. Auf den Balearen sind es nur 12 Prozent.

Auch bei der Quote der Schulabbrecher stehen die Inseln besonders schlecht da. Fast jeder dritte Schüler auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera verlässt die Schule vor dem Abschluss. In Spanien beträgt der Prozentsatz 22 Prozent, das europäische Mittel liegt bei 11 Prozent. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

José Mota Barea starb am Samstag.
Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Die Polizei trauert um einen verstorbenen Helden

Der 62-Jährige hatte eine Krankenschwester gegen einen gewalttätigen Patienten verteidigt und...

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Die kleinen Narren sind los auf Mallorca

Viele Schulen auf der Insel begehen ihre eigenen Faschingszüge. Die "Rua" in Palma zieht am...

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Hoteliers: Touristensteuer bevorzugt Residenten

Obwohl die Abgabe auch von Einheimischen kassiert wird, wittert der Branchenverband FEHM...

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Ohne Kaution: Urdangarin bleibt frei und darf in die Schweiz

Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest 200.000 Euro als Garantie gegen Fluchtgefahr gefordert....

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Balearen-Universität sucht Kinder auf Mallorca, die Angst im Dunkeln haben

Psychologen testen die Effizienz eines neuen therapeutischen Computerspiels

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Valldemossa will Kulturzentrum Costa Nord selbst verwalten

Private Betreiber des einst von Michael Douglas errichteten Zentrum hatten das Handtuch geschmissen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |