Stadt versiegelt Oktoberfest-Zelt in Palma

Die Behörden werfen dem Veranstalter Mängel beim Brandschutz vor

24.10.2016 | 15:47
Frühere Ausgabe eines Oktoberfestes auf Mallorca.

Die Stadtverwaltung von Palma hat das Oktoberfest-Zelt auf dem Gelände von Son Fusteret am Samstag (22.10.) vorläufig geschlossen. Der Veranstalter Trui habe nicht die gesetzlich vorgeschriebenen Unterlagen für die Abhaltung des Events vorlegen können, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.

Das Oktoberfest - eines von mehreren auf Mallorca - war am Freitag eröffnet worden, einen Tag später als geplant. Am Samstagmorgen erschien dann die Ortspolizei und versiegelte das Gelände. Die Stadt wirft dem Veranstalter vor, die Vorkehrungen zum Brandschutz auf Mallorca im Vergleich zu den Vorjahren reduziert zu haben. Die Unterlagen müssten neu eingereicht werden, um den Festbetrieb wieder aufzunehmen. Das Oktoberfest könne allerdings um mehrere Tage verlängert verlängert werden, sobald die festgestellten Mängel behoben seien.

Der Veranstalter Trui kritisierte in einer Mitteilung am Samstagabend die Maßnahme der Stadt als "ungerecht". Man habe die Genehmigung einen Monat im voraus beantragt, erklärt Organisator Miguel Jaume Coll. Die Stadt habe die maximale Frist von 15 Tagen zur Bearbeitung nicht eingehalten und am Tag nach dem Fassanstich die Schließung veranlasst. "Wir haben die Brandschutzmaßnahmen nicht reduziert, sondern an die aktuellen Vorschriften angepasst", so Jaume.

Es sei unverständlich, wie die Stadt eine Firma mit 40-jähriger Erfahrung, die sich in der Vergangenheit nichts habe zu schulden kommen lassen, in eine solche Situation bringen könne. "Wir hoffen, alle Probleme am Montagmorgen lösen zu können." /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

20 Zentimeter Schnee: Mallorca erwacht aus dem weißen Traum

Minusgrade und eine weiße Decke. So winterlich war es auf der Insel schon lange nicht mehr....

Schneefall und Glatteis: Alle Straßen sind wieder geöffnet

Schneefall und Glatteis: Alle Straßen sind wieder geöffnet

Viele Zufahrtsstraßen zum Tramuntana-Gebirge waren auch in der Nacht auf Mittwoch unpassierbar

Unternehmer wegen Ausbeutung von Mitarbeitern und Tierquälerei gefasst

Unternehmer wegen Ausbeutung von Mitarbeitern und Tierquälerei gefasst

Der Leiter eines Reitclubs soll Pferdekadaver auf seiner Finca vergraben und Katzen erschossen haben

Schneespuren: Ausflug in die winterlichen Berge bei Puigpunyent

Schneespuren: Ausflug in die winterlichen Berge bei Puigpunyent

MZ-Fotograf Sebastián Terrassa folgt dem weißen Zauber, der am Dienstag Mallorca bedeckte

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Zehn Zentimeter Schnee: Mallorca erlebt sein weißes Wunder

Am Dienstag hat es auf der Insel kräftig geschneit. In den Bergdörfern fielen zehn Zentimeter....

Roter Blitz und Straßenbahn von Sóller fahren Passagierrekord ein

Roter Blitz und Straßenbahn von Sóller fahren Passagierrekord ein

Die historische Bummelbahn nimmt Anfang Februar wieder Fahrt auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |