Diebstahl von Luxusautos: Haftstrafen für Hehler

Die beiden Hauptangeklagten erhielten Haftstrafen über 15 Monate

07.12.2016 | 10:52
Diebstahl von Luxusautos: Haftstrafen für Hehler

Ein Gericht in Palma hat die Mitglieder einer Bande auf Mallorca zu Haftstrafen verurteilt, die gestohlene Fahrzeuge aufgekauft und diese, bzw. die Fahrzeugteile weitervertrieben hatte. Ein 32- und ein 47-Jähriger akzeptierten Haftstrafen von jeweils 15 Monaten. Einer von ihnen ist wegen Dokumentenfälschung vorbestraft Weitere vier Personen - Verwandte der Hauptangeklagten - wurden wegen Verschleierung einer Straftat mit Geldbußen belegt.

Die vor zwei Jahren festgenommene Bande hatte zwischen 2012 und 2014 bei Fahrzeugen aller Art - Luxusautos, Geländewagen, Motorräder, auch Baufahrzeuge - die Kilometerzähler manipuliert und die Nummernschilder ausgetauscht. Die beiden Hauptverdächtigen zerlegten einige der Fahrzeuge auch in ihren Werkstätten, um deren Teile zum Teil über das Internet weiterzuverkaufen.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |