Palmas teure U-Bahn feiert Zehnjähriges

Der damalige Balearen-Premier Jaume Matas eröffnete das Prestigeprojekt am 25. April 2007. Dann standen die Bahnhöfe erst einmal unter Wasser

26.04.2017 | 09:28
Blick auf die schicken Waggons der U-Bahn.

Eines der teuersten und irrwitzigsten Bauprojekte auf Mallorca, die U-Bahn der Inselhauptstadt Palma, feiert Zehnjähriges. Am 25. April 2007 eröffnete der damalige Balearen-Premier Jaume Matas eine Linie, die 7,2 Kilometer lang ist, insgesamt neun Bahnhöfe hat und die Plaça d'Espanya mit dem Gewerbegebiet Can Valero und der nördlich der Stadt gelegenen Universität verbindet.

Für ungläubiges Staunen sorgte schon kurz nach der Eröffnung, dass mehrere Bahnhöfe nach starken Regenfällen unter Wasser standen.

Eine auf eine schon zuvor bestehende Bahnverbindung aufbauende zweite Linie zwischen dem Zentrum von Palma und Marratxí kam am 13. März hinzu.

Mit dem Bau der U-Bahn hatte man schon 2005 begonnen, insgesamt verschlang das Projekt laut Angaben der derzeitigen Landesregierung 244 Millionen Euro. Der seit Jahren wegen diverser Delikte immer mal wieder vor Gericht stehende Jaume Matas (Volkspartei PP) hatte ursprünglich Baukosten in Höhe von 90 Millionen Euro veranschlagt.

Das ist sehr viel Geld für sehr wenige Passagiere: 2016 stiegen im Schnitt nur 59.000 Menschen im Monat ein und aus. Besonders während der Semesterferien herrscht in den Waggons gähnende Leere: Wegen Passagiermangel wird der Betrieb dann mitunter ganz eingestellt. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ermittler in der Wohnung.
Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

Die Einjährige stürzte am Donnerstag (23.11.) mehrere Stockwerke in die Tiefe. Anscheinend war sie...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |