Durchfall-Masche: Polizei gelingt Schlag gegen britische Abzocker auf Mallorca

Guardia Civil nimmt zwei Personen fest, die im Verdacht stehen, Touristen zum massiven Versicherungsbetrug angestiftet zu haben

19.06.2017 | 16:46
Übelkeit und Brechreiz liegen selten am Hotelessen.

Im Kampf gegen die Schadensersatz-Abzocker auf Mallorca sind die geschädigten Hoteliers anscheinend einen Schritt weiter gekommen. Die Guardia Civil nahm am Freitag (9.6.) zwei Personen fest, die im Verdacht stehen, im Auftrag von Anwaltskanzleien britische Urlauber für massiven Versicherungsbetrug angeworben zu haben.

Die simple Masche hatte in den vergangenen Monaten zu Millionenschäden geführt. Nach den Ermittlungen der Guardia Civil gingen die Anwaltskanzleien folgendermaßen vor: Vor Hotels auf Mallorca, auf den Kanaren und an der spanischen Festlandküste warben Vertreter der Anwälte Urlauber an, nach den Ferien eine Anzeige wegen einer vermeintlichen Lebensmittelvergiftung zu stellen und den Reiseveranstalter auf Schadensersatz zu verklagen. Als falscher Beweis reichte vor den britischen Gerichten bislang die Quittung über den Kauf eines Durchfallmittels in einer spanischen Apotheke. Die Geschädigten sind am Ende die Hoteliers, die ihrerseits den Reiseveranstaltern den Übernachtungspreis zurückerstatten müssen.

Um den anscheinend im großen Stil organisierten Versicherungsbetrug auffliegen zu lassen, beauftragten die mallorquinischen Hoteliers Privatdetektive, berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Außerdem koordinierten die Behörden in Madrid, London und Palma ein gemeinsames Vorgehen gegen die Betrüger. Der mallorquinische Hoteliersverband drohte notfalls damit, keine Gäste mehr aus Großbritannien aufzunehmen.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Tarik Chadloui auf der Ferieninsel
Die Urlaubsschnappschüsse des Terror-Predigers

Die Urlaubsschnappschüsse des Terror-Predigers

Ein Hauch von Afghanistan auf Mallorca: Der Marokkaner Tarik Chadloui wurde als möglicher Kopf...

Nach Unglück: Rathaus Palma ersetzt Straßenlaternen im Carrer Sant Miquel

Nach Unglück: Rathaus Palma ersetzt Straßenlaternen im Carrer Sant Miquel

Angeblich soll der Wechsel hin zu LED-Lampen bereits vor dem Unfall geplant gewesen sein, bei dem...

Propaganda-Zelle des IS auf Mallorca zerschlagen

Propaganda-Zelle des IS auf Mallorca zerschlagen

Mutmaßlich auf Werbefeldzug für den Terror: vier Festnahmen in Inca, Ariany und Binissalem, je...

Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Neuer Einwohner-Rekord in Palma de Mallorca

Die Balearen-Metropole rangiert inzwischen auf dem achten Platz der Provinzhauptstädte Spaniens

Geplantes Plastiktüten-Verbot in Palma droht zu scheitern

Geplantes Plastiktüten-Verbot in Palma droht zu scheitern

Der Einzelhandelsverband Afedeco verweist auf ein erwirktes Urteil gegen die Stadt

Fall Cursach: Volkspartei stellt sich hinter beschuldigte Politiker

Fall Cursach: Volkspartei stellt sich hinter beschuldigte Politiker

Álvaro Gijón, Abgeordneter im Balearen-Parlament und Ratsherr in Palma, wird durch eine Zeugin...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |